call download fax letter pdf

Frankfurt am Main, 13.11.2015 12:00:00

Am Montag, 9. November 2015, feierten Studierende und Mitarbeiter der Frankfurt School of Finance & Management den International Day. Zweimal im Jahr soll so der interkulturelle Austausch an der Frankfurt School gestärkt und gefeiert werden. Internationale Studierende, die entweder ihr gesamtes Studium oder für ein Auslandssemester an der Frankfurt School studieren, boten am Nachmittag kulinarische Spezialitäten aus ihren Heimatländern an.

Einige Länder wie Äthiopien, Indonesien, Simbabwe und Vietnam waren das erste Mal vertreten. Außerdem mit einem Stand dabei waren Studierende aus Argentinien, Armenien, Australien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, China, Deutschland, Italien, Kenia, Kroatien, Marokko, Mexiko, den Niederlanden, Polen, Russland und den USA. Insgesamt waren mit 20 Nationen so viele vertreten wie nie zuvor. Wie jedes Jahr wurde der International Day vom International Office und FS Buddies, einer Studenteninitiative der Frankfurt School, organisiert.

Kontakt

Kontakt