call download fax letter pdf

Frankfurt am Main, 15.12.2016 12:00:00

Die Frankfurt School of Finance & Management verabschiedete am Freitag, 2. Dezember 2016, die Absolventinnen und Absolventen des Management-Studiengangs in Köln. Die mündlichen Prüfungen und die anschließende Zertifikatsübergabe fanden in den Räumlichkeiten der Commerzbank AG in Köln statt.

„Sie haben gezeigt, dass Sie sich im vergangenen Jahr vielfältiges Management-Wissen angeeignet und die Schlüsselqualifikation ‚Unternehmer im Unternehmen‘ erworben haben. Zeigen Sie den Transfer dazu wann immer möglich in der beruflichen Praxis“, riet Silke Heinz, Leiterin der Region West der Frankfurt School, und wünschte den Absolventinnen und Absolventen alles Gute.

Anschließend gratulierte Dr. Larissa Becker, Mentorin des Studiengangs, den Absolventinnen und Absolventen. Eine Studienarbeit zu verfassen, die gleichermaßen wissenschaftlichen und praktischen Anforderungen standhält, sei eine Herausforderung. „Diese erfolgreich gemeistert zu haben, und das mit einem Vollzeitjob, stellt eine Leistung dar, vor der ich meinen Hut ziehe“, so Dr. Larissa Becker.

„Es war schön zu sehen, wie aus teilweise Fremden eine sehr homogene Studiengruppe wurde und die Ergebnisse der einzelnen Studierenden sprachen am Ende für sich“, sagte Marion Howald, Regionalbetreuerin der Studiengruppe. „Die gemeinsame Zeit hat viel Spaß gemacht.“

Sabine Scholz, stellvertretende Förderkreisvorsitzende des Frankfurt School Alumni e.V. Förderkreis Rheinland, gratulierte zum Management-Abschluss und erklärte, dass der Förderkreis sich über möglichst viele neue Mitglieder freue. „Unser Alumni-Verein bietet Ihnen die Möglichkeit, persönliche Netzwerke weiter auszubauen, Bindungen zu festigen und sich fachlich wie persönlich weiterzuentwickeln.“ Eine weitere Möglichkeit sich im Anschluss an das Management-Studium weiterzubilden, ist das MBA-Studium in Frankfurt.

Abschließend richtete sich Melanie Brüschke, Studiensprecherin des Studiengangs, an die Gruppe. 
„Ich glaube, wir haben Großes erreicht. Jeder kann und sollte stolz auf seine Leistung sein. Danke für ein tolles gemeinsames Jahr, geprägt von Anstrengungen aber auch viel, viel Spaß.“

Silke Heinz und Marion Howald überreichten die Zertifikate und ehrten die Prüfungsbeste Rebecca Angermund.

Der Abend klang bei einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant „Alpha“ in Köln aus.

Kontakt

Kontakt