call download fax letter pdf

Frankfurt am Main, 03.03.2016 12:00:00

Der Master in Management-Studiengang (MiM) an der Frankfurt School of Finance & Management wächst: Seit dem Start des neuen Semesters am Mittwoch, 3. März 2016, verstärken 21 Studierende den Jahrgang. Gemeinsam mit den Studentinnen und Studenten, die das Programm schon im September 2015 begonnen haben, ist die nun 60-köpfige Kohorte die größte, die dieser Masterstudiengang je hatte.

Wie in den Jahren zuvor eröffnete Professor Dr. Nils Stieglitz, Professor für Strategic Management und Leiter des Management Departments der Frankfurt School, das Semester mit seiner Vorlesung „Strategic Management“. Erstmalig können die Studierenden ab diesem Semester den Studienschwerpunkt „Digital Business“ wählen. Verantwortlich für den Bereich ist Professor Dr. Daniel Beimborn, Professor für Wirtschaftsinformatik an der Frankfurt School.

Juliane Oswald ist seit März 2016 neue Programmdirektorin des Masters in Management. Die bisherige Programmdirektorin Tanja Ward, die den Studiengang im Februar 2012 erfolgreich eingeführt und seither geleitet hat, wird weiterhin den International Healthcare Management MBA als Programmdirektorin koordinieren und darüber hinaus das Team der Executive Education verstärken.

Beim gemeinsamen MiM-Teambuilding in Luxemburg lernen sich die Studierenden untereinander besser kennen. Begleitet werden sie von Programmdirektorin Juliane Oswald und Claudia Kuckelmann, Studienbetreuerin der Frankfurt School. Bei dieser Gelegenheit wird sich Tanja Ward bei ihrem Team und den Studierenden verabschieden. Das MiM-Team wünscht ihr alles Gute für die neuen Aufgaben.

Kontakt

Kontakt