call download fax letter pdf
Stage Image

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 31.05.2017 12:00:00

Am Mittwoch, 26. April 2017, verabschiedete die Frankfurt School of Finance & Management die Absolventinnen und Absolventen des Bankbetriebswirt-Studiengangs in Wiesbaden. Die Abschlussfeier fand im Anschluss an die mündlichen Prüfungen in den Räumlichkeiten der Wiesbadener Volksbank eG statt.

Dr. Matthias Hildner, Vorstandsvorsitzender der Wiesbadener Volksbank eG, begrüßte die Bankbetriebswirtinnen und Bankbetriebswirte und gratulierte zum Abschluss. „Sie haben sich dazu entschieden, sich neben Ihrer Arbeit fortzubilden. Es bedarf besonderer Anstrengungen, diesen Abschluss zu erreichen“. Die Absolventinnen und Absolventen hätten nicht nur ihren fachlichen Horizont erweitert, sondern auch ihre Persönlichkeit weiterentwickelt. „Dies ist ein wesentliches Differenzierungsmerkmal im Wettbewerb um den Kunden und damit für Ihren zukünftigen beruflichen Erfolg“, betonte er.

„Sie haben gezeigt, dass Sie sich im vergangenen Jahr viel neues Wissen angeeignet und die Doppelbelastung – Beruf und Studium – erfolgreich gemeistert haben“, sagte Silke Heinz, Leiterin der Region West der Frankfurt School, und wünschte den Bankbetriebswirtinnen und Bankbetriebswirten alles Gute. „Ab morgen zählt der Praxistransfer!“

Daniel Chouchane, Dozent für das Fachgebiet Ertragsmanagement, sprach den Absolventinnen und Absolventen sein Lob aus. „Sie haben im vergangenen Jahr Beachtliches geleistet – Ich möchte Sie ermutigen, das Erlernte in Ihren Berufsalltag einzubringen und weiterhin am Ball zu bleiben“, riet er.

Im Anschluss richtete sich Kevin Pitsch, Regionalbetreuer der Gruppe, an die Bankbetriebswirtinnen und Bankbetriebswirte. „Heute, auf dem Gipfel Ihres Studiums angekommen, schauen Sie auf viele Erfahrungen, Momente und auch Ihre großartige Leistung zurück. Sie haben Höhen und Tiefen erlebt, an denen Sie gewachsen sind. Ich wünsche Ihnen nun eine erfolgreiche und von vielen Höhen geprägte Zukunft!“

Abschließend blickte Sven Schleußner, Studiensprecher der Gruppe, auf die gemeinsame Studienzeit zurück und wünschte seinen Kommilitoninnen und Kommilitonen alles Gute für den weiteren beruflichen Weg.

Dr. Matthias Hildner, Kevin Pitsch und Silke Heinz überreichten die Zertifikate und ehrten den Prüfungsbesten Thomas Steinert. Der Abend klang bei einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant „Rossini“ gesellig aus.

Die Frankfurt School gratuliert zum Abschluss und freut sich, den ein oder anderen zum Management-Studium ab Oktober wieder begrüßen zu dürfen.

Kontakt