call download fax letter pdf
Stage Image

Frankfurt am Main, 24.04.2017 12:00:00

Der Campusneubau der Frankfurt School of Finance & Management kommt gut voran: Von außen ist das Gebäude fast fertig, der Innenausbau läuft auf Hochtouren und die Gestaltung der Gartenanlage hat im April begonnen. Hier entstehen fünf Landschaftsbilder, die die Kontinente Afrika, Amerika, Asien, Australien und Europa darstellen. Zu den 10 Bestandsbäumen werden 39 neue Bäume gepflanzt. Kiefern und Eichen stehen beispielsweise für Europa, die Tokyo Kirsche für Asien und der Eukalyptus für Australien. Die Landschaftsbilder zeigen die Internationalität der Frankfurt School und die ihrer Studierenden, die aus der ganzen Welt kommen, an.

Am Mittwochmorgen, 14. April 2017, wurden die ersten zehn Bäume von einer Baumschule im norddeutschen Bad Zwischenhahn geliefert. Mit einem Kran wurden sie an die vorgesehene Stelle im Garten transportiert und direkt eingepflanzt. Begleitet wurde die Einpflanzung vom Landschaftsarchitekten. In einer Videodokumentation wurden die Baumpflanzungen festgehalten

Für die Bäume sucht die Frankfurt School Förderer, die für eine Spende eine Baumpatenschaft übernehmen. Bereits 20 Baumpaten darunter Alumni, Mitarbeiter und Freunde, haben den Campusgarten unterstützt und sich ihren persönlichen Baum in einem Katalog ausgesucht. Spender werden, wenn gewünscht, namentlich im Garten und an der Donor Wall gewürdigt. Machen Sie mit!

Kontakt