call download fax letter pdf
Stage Image

Frankfurt am Main, 02.08.2017 12:00:00

Am Dienstag, 31. Juli 2017, verabschiedete die Frankfurt School of Finance & Management die Absolventinnen und Absolventen des Bankfachwirt-Studiengangs in Regensburg. Die Zeugnisvergabe mit anschließender Abschiedsfeier fand im Restaurant „Haus Heuport“ statt.

Als Vertreter der Industrie und Handelskammer Oberpfalz/Kelheim begrüßte Helmut Vogl die Gäste und gratulierte den Bankfachwirtinnen und Bankfachwirten zu ihrem Abschluss. Auch Matthias Memmel, Leiter der Region Süd der Frankfurt School, würdigte die erbrachten Leistungen sowie das Durchhaltevermögen der Studierenden. „Sie haben in den letzten beiden Jahren viel investiert und wahrscheinlich auf einiges verzichten müssen. Sie haben damit bestätigt, dass Sie engagiert, diszipliniert und belastbar sind. Eigenschaften, die für Ihre Arbeitgeber mindestens genauso wichtig sind, wie der Abschluss, den Sie erzielt haben“, so Matthias Memmel in seiner Ansprache.

Der Regionalleiter dankte auch den Dozenten und dem Prüfungsausschuss für ihr Engagement sowie der IHK für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Gleichzeitig ermunterte er die Absolventinnen und Absolventen, mit dem Bankbetriebswirt-Studium oder dem Bachelor in Finance & Management (B.A.) an der Frankfurt School an ihren Abschluss anzuknüpfen.

Im Rahmen der Zeugnisübergabe wurde mit Tobias Winkler der Jahrgangsbeste des Jahrgangs ausgezeichnet. Im Anschluss feierten die Teilnehmer gemeinsam mit Dozenten, den Gastgebern sowie den Prüfungsausschussmitgliedern den Abschluss und das Ende des Studiums.

Die Frankfurt School wünscht den Bankfachwirtinnen und Bankfachwirten alles Gute und freut sich, möglichst viele in den weiterführenden Programmen begleiten zu dürfen.

Kontakt

Kontakt