call download fax letter pdf
Stage Image

Frankfurt am Main, 22.02.2017 12:00:00

Rund um das Thema Personal in der Pharma- und Biotechnologie-Industrie konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 5. HR-Konferenz der Life Sciences am 9. Februar an der Frankfurt School of Finance & Management informieren. Die Konferenz findet in Kooperation mit den Branchenverbänden BIO Deutschland e.V., dem Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI), dem Bundesverband Medizintechnologie e.V. (BVMed) und dem  Verband der Diagnostica-Industrie e.V. (VDGH) statt. Schwerpunktthemen waren Talententwicklung und -förderung sowie der Fachkräftemangel. Über 100 Vertreter aus den Bereichen MedTec, Klinische und Arzneimittelforschung, Pharmazeutische Industrie- und Pharmatechnik, Biotechnologie, Life-Sciences-Industrie, Personalberatung sowie Personaldienstleistung hörten dazu Impulsvorträge, Fachvorträge und eine interaktive Podiumsdiskussion. Referenten von Biomax, B. Braun Melsungen, Fresenius Kabi, Medigene, MSD Animal Health, Nordmark Arzneimittel, Phenex Pharmaceuticals, Promega oder Thermo Fisher Scientific zeigten die breite Vielfalt der Branche.

Neben den verschiedenen Fachvorträgen stand auch in diesem Jahr wieder das Netzwerken im Mittelpunkt der Konferenz. Bereits bei der Auftaktveranstaltung bei Simmons & Simmons LLP am Abend zuvor hatten die ersten Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit genutzt, neue Kontakte zu knüpfen.

Kontakt