call download fax letter pdf
Stage Image

Frankfurt am Main, 02.06.2017 12:00:00

Am Mittwoch, 12. April 2017, verabschiedete die Frankfurt School of Finance & Management die Bankbetriebswirtinnen und Bankbetriebswirte in Koblenz. Die mündlichen Prüfungen fanden in den Räumen der Sparkasse Koblenz statt.

Jörg Perscheid, Prüfungsausschussvorsitzender und Gastgeber des Tages, begrüßte die Absolventinnen und Absolventen. Er würdigte die Leistung der Bankbetriebswirtinnen und Bankbetriebswirte und sprach ihnen sein Lob aus.

„Mit dem Abschluss haben Sie vielfältige Kompetenzen ergänzt und ausgebaut. Banken stehen vor großen Herausforderungen und benötigen gut qualifizierte Mitarbeiter. Setzen Sie Ihr neu erworbenes Wissen in der beruflichen Praxis ein“, riet Silke Heinz, Leiterin der Region West der Frankfurt School, und gratulierte zum Studienabschluss.

Rüdiger Fritz, Dozent für das Fachgebiet Retail Banking, sprach den Absolventinnen und Absolventen seine Anerkennung aus und gratulierte im Namen aller Dozentinnen und Dozenten. „Ich freue mich mit Ihnen über Ihre Leistungen und den Einsatz, den Sie erbracht haben. Bleiben Sie aktiv und entwickeln Sie sich weiter!“

Abschließend richtete sich Michael Fröhlich, Regionalbetreuer der Gruppe, an die Bankbetriebswirtinnen und Bankbetriebswirte. „In Ihren Häusern gehören Sie jetzt zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die aktiv den notwendigen Veränderungsprozess mitgestalten werden“, betonte er und wünschte den Absolventinnen und Absolventen alles Gute.

Die anschließende Abschlussfeier fand im Restaurant „Einstein“ statt.

Die Frankfurt School gratuliert zum Abschluss und freut sich, möglichst viele auch im Management-Studiengang in Köln oder im Bachelor of Arts in Frankfurt wiederzusehen.

Kontakt

Kontakt