call download fax letter pdf
Stage Image

Frankfurt am Main, 06.09.2017 12:00:00

Zur offiziellen Einführungswoche von Montag, 28. August 2017, bis Freitag, 1. September 2017, hieß die Frankfurt School of Finance & Management ihre neuen Studierenden des Master in Management und Master of Finance herzlich willkommen. Mit einem Rekord von mehr als 200 Studierenden aus 31 Ländern ist der neue Jahrgang die derzeit internationalste Studiengruppe an der Business School. 43 Prozent der Studierenden kommen aus dem Ausland.

Die Woche startete beim jährlichen Outdoor-Campus im Westerwald, einem Mittelgebirge im Nordwesten von Frankfurt. Durch verschiedene Teambuilding-Maßnahmen konnten sich die Studierenden besser kennenlernen. Höhepunkt des Outdoor-Campus war ein gemeinsames Grillen mit anschließender Party am Montagabend.

Etwas ganz Besonderes war die diesjährige Einführungswoche auch, weil die Teilnehmer die ersten Studierenden sind, die bereits auf dem neuen Campus der Frankfurt School begrüßt wurden. Zur Orientierung im Studium gaben die Programmdirektorinnen Dr. Julia Knobbe (MoF) und Juliane Oswald (MiM) den neuen Studierenden weitere Informationen mit auf den Weg.

Organisiert und begleitet durch das Team vom Student Life der Frankfurt School, gab es für die internationalen Studierenden ein zusätzliches Treffen, in dem sie über das Studium und Leben in Deutschland informiert wurden. Außerdem wurden Deutsch-Sprachkurse vorgestellt, die an der Frankfurt School angeboten werden.

Am Donnerstagabend nahmen die Studierenden an der offiziellen Eröffnungsfeier und einem anschließenden Grill-Event teil. 

Kontakt

Kontakt

Kontakt