call download fax letter pdf

Frankfurt School, Raum 10, 20.11.2008 12:00:00

Referent:
Dr. Udo Milkau, Operations/Services, Leiter Geschäftssteuerung, DZ BANK AG 

Abstract:
Die DZ BANK AG hat die Idee der Industrialisierung im Transaction Banking schon früh konsequent aufgegriffen. Die Leistungserstellung der Bank hat insbesondere durch Sourcingmaßnahmen im Zahlungsverkehr und Wertpapiergeschäft eine Wertschöpfungsquote bzgl. der Eigenerstellung von einem Drittel erreicht und liegt somit auf dem Niveau der Automobilindustrie. Dies hat einen Wandel vom Abwicklungsmanagement hin zum Transaction Management mit sich gebracht - einem Management der Komplexität in den Beziehungen zu den Leistungsabnehmern (Kunden) und den Leistungslieferanten (wie bspw. dwpbank und equens). Als Steuerungsmodell wird hierbei der Ansatz der "Operational Excellence" genutzt. Dieser Ansatz geht über die eher fokussierten Ansätze wie Six Sigma oder TQM hinaus. An der Schnittstelle zwischen eingekauften Standardleistungen und individuellen Kundenwünschen verbindet er das Qualitätsmonitoring, das Finanzkennzahlencontrolling und die Kapazitätsplanung.