call download fax letter pdf

Frankfurt School, Raum 20, 26.09.2013 01:00:00

Referent:
Damjan Stukelj, Director Global Treasury, Global Financial Operations
Dirk Wölfing, Management Consultant, Process Performance Consulting

Abstract:

Die adidas Gruppe ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Sportartikelindustrie. Das Produktsortiment umfasst Sportschuhe, Bekleidung und Zubehör auf dem neuesten Stand der Technik. Produkte der adidas Gruppe sind in nahezu jedem Land der Welt erhältlich.

Das Cash-Factory-Programm wurde Ende 2010 mit dem ambitionierten Ziel gestartet, die Cash-Management-Aktivitäten global auf die Zentrale in Herzogenaurach zu konzentrieren und die Zahlungsprozesse in der Payment Factory und der Inhouse-Bank zu standardisieren („simplify to the max“). Nach einer 3-jährigen Projektzeit werden heute weltweit die Zahlungen (aktuell rund 10 Mrd. EUR) über die Payment Factory und drei externe Banken ausgeführt. Das Cash Management ist in Herzogenaurach hoch zentralisiert. Das Projekt hat bereits den „Adam Smith Award“ der Zeitschrift „Treasury today“ in der Kategorie „best process re-engineering project“ gewonnen.

Damjan Stukelj ist als Leiter Global Financial Operations im Global Treasury der adidas Gruppe für das Projekt verantwortlich. Er ist zudem für das globale Cash Management und die weltweite Standardisierung der Zahlungsverkehrsprozesse zuständig. Dirk Wölfing hat das Projekt von Anfang an in der Projektleitung und konzeptionell begleitet. Dirk Wölfing hat seit Mitte der 1990er Jahre verschiedene ähnliche Projekte bei Banken und in anderen DAX-Unternehmen durchgeführt.