call download fax letter pdf

Honorarprofessor

Zur Person

Prof. Dr. Dr. h. c. Rolf D. Cremer ist Honorarprofessor an der Frankfurt School of Finance & Management und seit 2014 Akademischer Direktor der MBA Programme. Weitere akademische Aufgaben nimmt er wahr als Vorsitzender des Management Board des Academic Journal Guide der Chartered Association of Business School in London, als Beirat der German Graduate School in Heilbronn, und als Leiter des International Deans Programme der European Foundation for Management Development in Brüssel. Darüberhinaus ist er Direktor des Global Bridges China Forums in Berlin.

 

Bevor Professor Cremer die Aufgabe an der Frankfurt School übernahm, war er Präsident und CEO der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Wiesbaden (2011 - 2013), Dekan der China Europe International Business School in Shanghai, Beijing und Shenzhen (2003 - 2011), Pro- Vice-Chancellor des College of Business und der Graduate School of Business an der Massey University in Neuseeland (1993 - 2002), Dekan der School of Social Sciences und Gründungsdirektor des China Economic Research Centre an der University of Macau, China, (1983 - 1992) und Gastdozent an der Tongji Universität in Shanghai (1983). Lange Jahre war Professor Cremer im Aufsichtsrat des Graduate Management Admission Council, Teston, Virginia. Für seine Verdienste um die Förderung internationaler Zusammenarbeit im Bereich Managementbildung erhielt er 2008 den Ehrendoktortitel der European Business School, 2009 den Magnolia Award der Stadt Shanghai, und 2012 die Ehrenmitgliedschaft der European Foundation for Management Development in Brüssel.

 

Professor Cremer studierte Maschinenbau, Volks- und Betriebswirtschaftslehre in an der Technischen Universität Darmstadt, und graduierte 1974 als Diplom-Wirtschaftsingenieur. Dort promovierte er auch 1978 in Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie mit einer Arbeit zur Modellierung sozialer Probleme der Arbeitslosigkeit.

 

In der Lehre hat Professor Cremer vornehmlich zur empirischen Wirtschaftsforschung und zur makroökonomischen Theorie und Politik gearbeitet. Er verfügt über dreißig Jahre Erfahrung in MBA und EMBA Programmen in China, Hongkong, Macau, Singapore, Malaysia, , Canada, den Vereinigten Staaten, Neuseeland und Deutschland In der Forschung spiegelt seine Arbeit die internationalen Stationen seiner Karriere wider, und beschäftigen sich in insgesamt etwa achtzig Büchern, Aufsätzen und Schriften neben methodologischen Beiträgen zur empirischen Wirtschaftsforschung hauptsächlich mit wirtschafts- und entwicklungspolitischen Problemen, u.a. zu Auslandsinvestitionen, wirtschaftlichen Aspekten von Einwanderung, Sprachkompetenz im internationalen Handel, und Voraussetzungen und Wirkungen von erfolgreicher Managementausbildung.

 


Kontakt