call download fax letter pdf

Professor für Mikroökonomie

Zur Person

Sebastian Ebert ist Professor für Mikroökonomie an der Frankfurt School of Finance & Management. Zuvor war er Associate Professor of Finance an der Universität Tilburg, mit der er auch weiterhin affiliiert ist. Seine Forschung befasst sich mit der Psychologie von finanziellen und anderen risikobehafteten Entscheidungen und trägt so zu verschiedenen Bereichen der Verhaltensökonomie bei (insbesondere zur Behavioral Finance und zur Behavioral Insurance). Methodisch beruht seine Forschung auf analytischer Modellierung und kontrollierten Laborexperimenten. Viele seiner Arbeiten sind interdisziplinär und verbinden Erkenntnisse aus Ökonomie, Statistik, Mathematik und Psychologie. Sebastian Ebert hat in führenden ökonomischen Zeitschriften wie American Economic Review oder Management Science veröffentlicht.
 
Ebert wurde 2011 an der Universität Bonn in Ökonomie promoviert (summa cum laude). Er hat Abschlüsse in Mathematik (B.Sc., Universität Freiburg), Statistik (M.Sc., Portland State University) und Volkswirtschaftslehre (M.Sc., Universität Bonn).
 

Sprechzeiten

während der Vorlesungszeit:

Nach Vereinbarung

Raum:

3.52

Ansprechpartner

Kontakt

Publikationen

Wissenschaftliche Zeitschriften

Arbeitsberichte / Working papers

Kurse

Title Studiengang Semester
Economic Methods: Applications and Philosophical Assessment Bachelor 2018 SS