call download fax letter pdf

Präsident
Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Zur Person

Udo Steffens, gebürtiger Ostfriese, ist seit 1996 Präsident und Geschäftsführer der Frankfurt School of Finance & Management. Im September 1992 trat er in die Bankakademie als Leiter des Auslandsreferats (heute Frankfurt School International Advisory Services) ein, bevor er vom Stiftungsrat der Frankfurt School in seine aktuelle Position berufen wurde. Unter seiner Führung hat sich die Frankfurt School von einer nationalen Bankenakademie zu einer international anerkannten Business School entwickelt.
 
Als eine der führenden Persönlichkeiten im deutschen Hochschulwesen hat sich Professor Steffens im Laufe seiner Karriere der Weiterentwicklung der berufsbezogenen Bildung  sowie der deutschen Hochschulbildung verschrieben. So ist er unter anderem Mitglied im Kuratorium des Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE), im Vorstand der Evangelischen Zukunftsstiftung und im EPAS Accreditation Board der EFMD (European Foundation for Management Development), Brüssel. Er ist Präsident des Frankfurter Instituts für Risikomanagement und Regulierung (FIRM) und Mitglied des Vorstandes der Gesellschaft für Risikomanagement und Regulierung e. V.. Mit Wirkung zum 01.02.2017 wurde Professor Udo Steffens vom Bundespräsidenten in den Wissenschaftsrat berufen.
 
Als Professor für Betriebswirtschaftslehre befasst sich Professor Steffens in seiner Forschung, Vorträgen und Publikationen mit der Dynamik des Finanzsystems, strategischem Management sowie hochschulpolitischen Fragen. Nach vierjähriger Auslandstätigkeit (1989 bis 1992) in Togo und Kamerun im Rahmen der kirchlichen Entwicklungszusammenarbeit, beschäftigt sich Professor Steffens regelmäßig mit Fragen der Entwicklungsfinanzierung/Mikrofinanzierung.
 
Professor Steffens studierte Wirtschaftswissenschaften, Politikwissenschaften und Pädagogik in Dortmund, Münster und Darmstadt. Er erhielt 1982 seinen Doktortitel (Dr. rer. pol.) von der Technischen Universität Darmstadt. Im Jahr 2012 wurde ihm von der Université Protestante au Congo ein Ehrendoktor (Dr. h.c.) verliehen.
 


Publikationen

Wissenschaftliche Zeitschriften / Fachzeitschriften

Monographien / Sammelwerke

weitere