call download fax letter pdf search x chevron

Zielgruppe

Dieses Seminar wendet sich an Mitarbeiter von Industrieunternehmen und Unternehmen der Finanzdienstleistungsindustrie aus den Geschäftsbereichen Zahlungsverkehr, Organisation, Revision und IT, Kundenbetreuer im Privat-, Gewerbe- und Firmenkundengeschäft sowie Fachkräfte, die vertieftes Wissen zum Zahlungsverkehr erwerben und/oder ihre Beratungs- und Vertriebskompetenz ausbauen wollen.

Lernziele

In diesem Repetitorium frischen Sie zunächst Ihre Kenntnisse über Grundlagen und Strukturen des Zahlungsverkehrs auf. Sie erhalten einen Einblick in Rechtsgrundlagen, Zahlungsdienste, Zahlungsarten, Automation sowie Electronic Banking. Ergänzend dazu wird ein Überblick zu neuen Zahlungsverkehrsprodukten sowie Verfahren vermittelt. Abschließend werden in Kurzform momentane Entwicklungen im Zahlungsverkehr aufgegriffen und vorgestellt. Fundiertes Wissen zu den aktuellen Themen und Trends erhalten Sie in den jeweiligen Modulen des Zertifikatsstudiengangs.
 

Inhalte

  • Grundlagen und Nutzung des Zahlungsverkehrs
    • Struktur und Nutzung
    • Beteiligte
    • Rechtliche Grundlagen

  • Zahlungsdienste/Zahlungsarten
    • Überweisung in der SEPA-Zone und außerhalb
    • Lastschriftarten
    • Kartenzahlungen
    • Zahlungsvorgänge per Scheck/Wechsel etc.

  • Arten des Zahlungsverkehrs
    • Zahlungsverkehr in der SEPA-Zone
    • Internationaler Zahlungsverkehr

  • Ergänzendes
    • Automation des Zahlungsverkehrs und Electronic Banking
    • Herausforderungen im Zahlungsverkehr


Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Präsentation, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, praktische Übungen

Dauer

1 Tag

Produktinformation

Termine

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.