call download fax letter pdf search x chevron

Dieser Workshop für Aufsichtsräte richtet sich an Mandatsträger, deren Unternehmen einen internationalen Bezug wie eigene ausländische Standorte, Vertriebswege oder Supply Chains aufweisen. In Fachvorträgen renommierter Experten und anhand von Fallstudien gewinnen Sie ein tieferes Verständnis der aufsichtsrelevanten Aspekte des internationalen Geschäfts.

Corporate Governance im internationalen Kontext

Aufsichtsräte genehmigen Unternehmensstrategien und Investitionen über die Grenzen hinaus. Dieser 1-tägige Workshop aus der Seminarreihe Exzellenzprogramme für Aufsichtsräte beantwortet zentrale Fragestellungen und Kriterien in Bezug auf Corporate Governance im internationalen Kontext.

Ihre Vorteile

  • Exzellente Referenten: Sie profitieren vom reichhaltigen Erfahrungsschatz ausgewiesener hochrangiger Experten.
  • Aus der Praxis für die Praxis: Lösungen für den schnellen Transfer in die Praxis der Aufsichtsratsarbeit
  • Vertrauliche Beratung: Alle Experten stehen für Gespräche über Fragestellungen zu Ihren Unternehmen zur Verfügung.
  • Effizientes Networking: Vernetzen Sie sich auf höchstem Niveau mit Kolleginnen und Kollegen.
  • Preisvorteil von 10 Prozent ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen
  • Maßgeschneiderte Fortbildungen für Aufsichtsräte und Führungskräfte als Inhouse-Seminare auf Anfrage.

Neben der Spezialisierung auf das Internationale Geschäft haben Sie im Exzellenzprogramm für Aufsichtsräte auch die Möglichkeit, sich vertieft für die Bereiche Finanzsektor oder Versicherungen zu qualifizieren.

Studieninhalte

Praxisorientiert, intensiv und kompakt: Fachvorträge von Experten und aktuelle Fallstudien schärfen Ihren Blick für die aufsichtsrelevanten Aspekte des internationalen Geschäfts.

Die Rolle des Aufsichtsrats in der Beurteilung von Auslandsengagements und -investitionen

  • Zustimmung zur Auslandsstrategie
  • Genehmigung von Auslandsinvestitionen
  • Umgang mit kulturellen Unterschieden
  • Projektrealisierung unter sich verändernden Rahmenbedingungen

Aktuelle Beispiele aus dem internationalen Umfeld

  • Zusammenarbeit mit lokalen Behörden und Korruption
  • Einflussnahme des Gastgeberstaates auf internationale Unternehmen
  • Beachtung der für lokale Tochtergesellschaften geltenden Gesetzgebung

Aufsichtsratstätigkeit in deutschen Unternehmen mit ausländischen Tochtergesellschaften

  • Überwachung der Unternehmensaktivität in unterschiedlichen Rechtssystemen
  • Corporate Governance-Anforderungen in ausgewählten Industrie- und Schwellenländern

Ausblick

  • Internationale Entwicklung von Corporate Governance-Anforderungen
  • Entwicklungen in der EU und Großbritannien

Key Facts

Zielgruppe

Amtierende Aufsichtsräte in Unternehmen, deren Unternehmen einen internationalen Bezug aufweisen sowie Führungspersönlichkeiten, die Aufsichtsverantwortung übernehmen wollen.

Dauer

1 Tag

Preis

1.350 Euro – Der Betrag ist mehrwertsteuerfrei.

Programmstart

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.