call download fax letter pdf search x chevron

Target Audience

Das Studienangebot richtet sich insbesondere an: Mitarbeiter in Compliance- oder Rechtsabteilungen in Unternehmen, Geldwäschebeauftragte, Studierende und interessierte Mitarbeiter, die sich beruflich auf den Bereich Compliance spezialisieren möchten, und Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Compliance.

Learning Target

Die Teilnehmer sollen ein erstes Verständnis für strukturierte Produkte erhalten, um diese dann in der täglichen Praxis als Compliance Officer besser analysieren, verstehen, einordnen und beurteilen zu können. Außerdem soll ein Verständnis für den Umgang von Kunden, Entwicklern und Händlern mit diesen Produkten gewonnen werden.

Contents

  • Klassifizierung von strukturierten Produkten
    • Anlageprodukte
    • Hebelprodukte
    • Derivate-Matrix des Deutschen Derivate Verbands
    • Einordnung als bilanzwirksame Finanzierungsprodukte

  • Bewertung von Finanzprodukten
    • Barwert
    • Erwartungswert
    • No arbitrage

  • Derivate
    • Symmetrische Derivate
    • Asymmetrische Derivate
    • Optionsarten
    • Auszahlungsdiagramme
    • Begriffe, Terminologie und Einflussfaktoren
    • Hedging von Derivaten

  • Strukturierte Produkte
    • Beispiele
    • Konstruktionsanleitungen
    • Preisverhalten im Zeitablauf

  • Detailliert betrachtete Produkte
    • Zerobonds
    • Forward Rate Agreement
    • Aktienkauf per Termin, mit und ohne Dividende
    • Bund-Futures
    • Index-Futures
    • Cap, Floor, Collar
    • Index-Zertifikat
    • Discount-Zertifikat
    • Sprint-Zertifikat
    • Bonus-Zertifikat
    • Express-Zertifikat

  • Betrachtete Asset-Klassen
    • Aktien
    • Zinsen
    • Währungen


Methodology

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion

Duration

1 day

Product info

Dates and Locations

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Functional Questions

Organisational Questions