call download fax letter pdf search x chevron

Target Audience

Fachkräfte ohne betriebswirtschaftliche Ausbildung, die für ihre derzeitige oder zukünftige Tätigkeit ein kompaktes Grundlagenwissen zu betriebswirtschaftlichen Fragestellungen erlangen möchten.

Learning Target

Sie erhalten eine Einführung über das Wirtschaften in Betrieben und können wichtige Grundbegriffe erläutern sowie die Betriebswirtschaftslehre von der Volkswirtschaftslehre abgrenzen. Ebenso können Sie die Allgemeine von der Besonderen Betriebswirtschaftslehre unterscheiden. Sie lernen die verschiedenen Gruppen mit ihren Ansprüchen an das Unternehmen kennen und können den Shareholder-Value-Ansatz und den Stakeholder-Value-Ansatz gegenüberstellen. Sie erhalten einen Überblick darüber, wie sich Unternehmen nach Größe, Rechtsform, Kooperationsgrad und Internationalisierungsgrad typologisieren lassen. Sie erlernen die Zielkonzeption eines Unternehmens zu beschreiben. Ferner bekommen Sie einen Einblick in die Aufgaben und Inhalte der Unternehmensführung, in die Organisationsgestaltung sowie das Personalmanagement.

Contents

  • Wirtschaften zur Lösung des Knappheitsproblems
  • Güternachfrage und Güterangebot als Mittel zur Bedürfnisbefriedigung
  • Markt als ökonomischer Ort des Tausches
  • Unterscheidung von Betrieb und Unternehmung
  • Abgrenzung von Betriebs- und Volkswirtschaftslehre
  • Gegenüberstellung der Anspruchsgruppen: Shareholder-Value-Ansatz und Stakeholder-Value-Ansatz
  • Typologie des Unternehmens nach Größe, Rechtsform, Kooperationsgrad und Internationalisierungsgrad
  • Ziele des Unternehmens
  • Aufgabe und Inhalte der Unternehmensführung sowie Managementfunktionen
  • Organisationsgestaltung und Personalmanagement im Überblick

Methodology

Interaktives Lehrgespräch, Fallbeispiele

Duration

1 day

Product info

Dates and Locations

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Functional Questions

Organisational Questions