call download fax letter pdf search x chevron

Target Audience

Wie wirken sich Arbeitgeberanteile zur betrieblichen Altersversorgung auf die steuerliche Situation des Unternehmens aus? Wie lassen sich die Risiken durch Rückdeckungsmodelle und -Versicherungen möglichst gut streuen? Und wie sehr legen Unternehmen sich mit der Entscheidung für eine Lösung fest? Dieses Seminar wendet sich an Kundenberater von Banken und Versicherungen, Vermögensberater/-verwalter, Finanzvermittler, Mitarbeiter und Führungskräfte in der Vertriebsunterstützung.

Learning Target

In diesem Modul erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Produkte wie Direktversicherungen, Pensionskassen oder -fonds. Fallstudien und Übungen bereiten Sie aus die Beratungspraxis bei Arbeitgebern und Arbeitnehmern vor. Sie erhalten einen Überblick über die steuerlichen und handelsrechtlichen Auswirkungen bei Pensionszusagen sowie der unterschiedlichen Rückdeckungsmodelle, sodass Sie sich auch bei Gesprächen mit Firmeninhabern, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern sicher fühlen. Ziel ist es, den Verkauf mit Fachkompetenz bei Lösungskonzepten für z. B. die Nachfinanzierung oder Auslagerung effizient zu gestalten.

Contents

  • Steuerliche Auswirkungen beim Arbeitgeber
    • In der Anwartschaftsphase
    • In der Leistungsphase

  • Handelsrechtliche Bilanzierung gemäß BilMoG
  • Rückdeckungskonzepte
    • Rückdeckung mit Versicherungen
    • Rückdeckung mit Fonds
    • Interne Rückdeckung
    • Mischformen

  • Vor- und Nachteile der Rückdeckungskonzepte
    • Vor- und Nachteile des Durchführungsweges Pensionszusage, Praxisprobleme
    • Bilanzierung, Finanzierung, Flexibilität

  • Möglichkeiten der Auslagerung, Wechsel des Durchführungsweges
    • Übertragung auf Pensionsfonds
    • Übertragung auf Unterstützungskasse
    • Liquidationsdirektversicherung
    • Rentner-Unterstützungskasse
    • Steuer- und arbeitsrechtliche Einschränkungen

  • Fallstudie
    • Bedarfsanalyse, Präsentation des Konzeptes, Umsetzung


Methodology

Mit dem interaktiven Lernprogramm "Betriebliche Altersversorgung" bereiten Sie sich auf dieses Module vor. An den Präsenztagen vertiefen Sie das Gelernte durch Fachvorträge, Diskussionen und Fallbeispiele.

Duration

2 Days

Product info

Dates and Locations

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Functional Questions

Organisational Questions