call download fax letter pdf search x chevron

Target Audience

Das Studienangebot richtet sich insbesondere an: Mitarbeiter in Compliance- oder Rechtsabteilungen in Unternehmen, Geldwäschebeauftragte, Studierende und interessierte Mitarbeiter, die sich beruflich auf den Bereich Compliance spezialisieren möchten, und Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Compliance.

Learning Target

Contents

  • Einleitung: Verhältnis AML / CFT / Embargos / Fraud
  • Herleitung und rechtliche Grundlagen der CFT
    • Supranationale Rechtsquellen
    • Exterritoriale Rechtsquellen
    • Nationale Rechtsquellen

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben in Instituten und aktuelle Industriestandards
  • Grenzen der CFT-Maßnahmen in Instituten: Grundrechte, Datenschutz, Außenwirtschaftsrecht etc.
  • Politischer Hintergrund und Bedeutung
  • Vergleich mit Geldwäsche
  • Bisheriger Aufsichtsrechtlicher Bekämpfungsansatz: Anlehnung an AML
  • Besondere Präventionsansätze für Terrorfinanzierung
  • Praktische Umsetzung

Methodology

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion

Duration

1 day

Product info

Dates and Locations

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Functional Questions

Organisational Questions