call download fax letter pdf search x chevron

Target Audience

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Immobilienfinanzierung, Baufinanzierung, Mitarbeiter aus den Bereichen Marktfolge und Kreditrisiko oder Corporate Real Estate Finance sowie Rechtsanwälte, Finanzierungsberater, Haus- und Objektverwalter mit Tätigkeiten im Finanzierungsbereich.

Learning Target

Anhand von (tatsächlichen) Fällen aus der Praxis gewerblicher Immobilienfinanzierungen (alle wesentlichen Gebäude-Nutzungen) können die Teilnehmer eigenständig Finanzierungsanfragen erstellen, bewerten, wesentliche Punkte herausarbeiten und die Finanzierung vorstellen. Darüber hinaus erkennen sie fallbezogene Risiken und können diese bei der Umsetzung des Kredits bis zum Vertrag berücksichtigen. Die Teilnehmer können auf Augenhöhe mit dem Kunden und/oder dem Finanzinstitut kommunizieren.

Contents

  • Aufbau, Inhalte und Bewertung von Finanzierungsanfragen.
  • Gestaltung des Ablaufs einer Finanzierungsanfrage bis zur Entscheidung und Kreditauszahlung aus Kunden- und Banksicht – ein fortwährendes, beidseitiges Bemühen um eine gemeinsame Lösung.
  • Wie beziehe ich den Kunden auf dem Weg zur gemeinsamen Finanzierungslösung erfolgreich mit ein?
  • Welche Rolle spielt dabei die Kommunikation – in der Sache, gegenüber dem Kunden und nach innen damit am Ende der Erfolg, eine gemeinsame Finanzierung, steht? Gestaltungsmöglichkeiten und Spielräume. Worauf sollte dabei besonderer Wert gelegt werden?
  • Optimierungsstrategie im Spannungsfeld zwischen den Kundenwünschen und den Erfordernissen der Finanzierungsinstitute.
  • Kommunikation bei einer Absage der Finanzierungsanfrage.
  • Umgang mit Risiken, die mit der jeweiligen Finanzierung verbunden sein können. Was folgt daraus für die Kreditentscheidung und den Kreditvertrag?
  • Worauf kommt es bei Non-recourse-Finanzierungen an?
  • Was ist bei Immobilienfondsfinanzierungen zu beachten?
  • Zur Bedeutung einzelner Bestandteile von Finanzierungsanfragen, u.a.: Objekt-/Verkehrswertgutachten, Kalkulation des Kunden, Exposé, Mietsituation, Mietprognose und Mieterwünsche, Prognoserechnung, Gesellschafterstruktur und –veränderungen.
  • Sonderfall Kreditablösung – worauf kommt es dabei besonders an?
  • Abwägen der verschiedenen Finanzierungsparameter und –kennziffern und deren Niederschlag im Kreditvertrag.
  • Erörterung der Kreditsicherheiten und Covenants in Abhängigkeit vom zugrunde liegenden Fall.
  • Kreditvertragliche Umsetzung.

Methodology

Interaktiver Fachvortrag, Präsentation, Diskussion, Fallstudien, Gruppenarbeit, praktische Übungen

Duration

2 Days

Product info

Dates and Locations

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Functional Questions

Organisational Questions