call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Unsere berufsbegleitenden Bachelorprogramme

Die Frankfurt School of Finance & Management bietet im Rahmen des Bachelor-Programms zwei berufsbegleitende Varianten an:

  • Bachelor in Betriebswirtschaftslehre B.A.
  • Bachelor in Betriebswirtschaftslehre B.A. für Quereinsteiger mit vorheriger Fachwirtausbildung (ab Frühjahr 2021)

Die Varianten zeichnen sich aus durch eine Verknüpfung von Theorie und Praxis – von Anfang an. Dadurch erwerben Studierende gleichzeitig zwei wichtige Qualifikationen: anspruchsvolle theoretische und analytische Fähigkeiten und praktische Berufserfahrung. Dadurch, dass unser Unterricht am Samstag oder in Blockwochen angeboten wird, können die Studenten nebenbei in einem Unternehmen arbeiten. Das Bachelorstudium dauert je nach Studiengang sieben oder vier Semester. Das Studium an der Frankfurt School schließt mit dem Bachelor of Arts (B.A.) ab und umfasst 180 ECTS Credit Points.

Vorteile für Sie als Arbeitgeber

Für wen eignet sich das berufsbegleitende B.A.-Studium?

  • Mitarbeiter, die im Anschluss an ihre Ausbildung das siebensemestrige Bachelorstudium absolvieren (am Standort Frankfurt, Hamburg, München, Düsseldorf oder in der Online-Variante).

  • Mitarbeiter, die im Anschluss an eine Weiterbildung zum Bankfachwirt, Wirtschaftsfachwirt oder eine äquivalente Qualifikation quer in das Studium einsteigen und ein viersemestriges Programm absolvieren (am Standort Frankfurt, Hamburg, München, Düsseldorf oder in der Online-Variante).

Berufsbegleitend Studierende sind nicht erst nach Studienabschluss ein Gewinn für Ihr Unternehmen: Unsere Studierenden sind außergewöhnlich motiviert, sehr leistungsorientiert und wollen sich vom ersten Tag an beweisen. Durch ihr Studium lernen sie neue Konzepte und Ideen kennen, die sie gerne in die Arbeit einbringen. Ein berufsbegleitendes Studium ist nicht einfach. Wer sich bewusst für diesen Weg entscheidet, ist meist außerordentlich belastbar und sehr gut organisiert. Auch diese Eigenschaften kommen Ihrem Unternehmen von Anfang an zu Gute.

Mit dem BA der Frankfurt School können Ihre Mitarbeiter außerdem in Vollzeit berufstätig bleiben und weiter eine anspruchsvolle Position ausfüllen.

Weitere interessante Punkte für Sie:

PERSÖNLICHE BETREUUNG

Eine intensive und persönliche Betreuung seitens der Frankfurt School fördert die Motivation der Studierenden und trägt somit zum Lernerfolg bei.

SOFT SKILLS

Soft Skills wie beispielsweise Teamgeist, Konfliktlösungsmethodik oder Kommunikationsfähigkeit – auch außerhalb des Studienbetriebes fördern wir unsere Studierenden.

INTERNATIONALE ORIENTIERUNG

Während des Studiums belegen unsere Studenten einen Wirtschaftsenglischkurs und weitere Fächer die auf Englisch unterrichtet werden, um ihre Englischkenntnisse aufzufrischen und auszubauen. Die im Studium fest verankerte internationale Woche bietet den Studenten, trotz Berufstätigkeit, die Möglichkeit eine Woche im Ausland zu verbringen und dort spannende Unternehmen und Universitäten kennen zu lernen.

THEORIE UND PRAXIS KOMBINIEREN

Unser Studienmodell ist genau auf die Bedürfnisse von Studenten zugeschnitten, die nebenbei berufstätig sein möchten. Unser innovatives Studien- und Zeitkonzept ist so ausgelegt, dass sie kontinuierlich in Ihrem Lernprozess begleitet werden und das BWL-Studium so zügig abschließen können. Da unsere Studiengruppen sehr divers sind und unsere Studenten aus unterschiedlichen Richtungen und Bereichen kommen, erhalten die Studenten ebenfalls Einblicke in andere Bereiche und können durch den Austausch mit den anderen Studenten neue Ideen für ihr eigene Arbeit sammeln.