call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Kooperation für Ihren Kompetenzgewinn

Die Frankfurt School of Finance & Management ist Ihr kompetenter Partner für Professional und Executive Education. Fokussierte Bedarfsanalyse, koordinierter Konzeptionsprozess und detaillierte inhaltliche Abstimmung mit unseren erfahrenen Experten bieten Ihnen die Sicherheit, dass unsere Inhouse- Angebote für Sie und Ihre Ziele passen. Fachwissen, Praxisrelevanz, Umsetzbarkeit und direkter Nutzen stehen im Mittelpunkt. Deshalb genießen wir als international akkreditierte Business School das Vertrauen von Familienunternehmen ebenso wie von DAX-30-Konzernen.

Von der Automobil-, über die Pharma- bis hin zur IT- und Finanzbranche. In Deutschland und international. Lassen Sie sich von unserem Angebot überzeugen: Inspirierend und interaktiv. Kosteneffektiv und kalibriert auf die Anforderungen Ihre Unternehmens. Profitieren Sie dabei von unserer weltweit anerkannten Forschungsexzellenz und unserer über Jahrzehnte bewährten Praxisorientierung. Dafür stehen wir: German Excellence. Global Relevance.

Unser Ansatz

Mit unserem co-kreativen Projektmanagement werden Inhouse-Projekte zum Gewinn für die Teilnehmer und das auftraggebende Unternehmen.

Co-kreatives Projektmanagement

Auftraggeber und Teilnehmer von Qualifizierungs- und Entwicklungsprogrammen erwarten zu Recht, dass die eingesetzten Budgetmittel und insbesondere auch die dem Programm gewidmete Zeit ein attraktives Lernerlebnis mit hohem Nutzen für die tägliche Arbeit mit sich bringen. Gerade im Bereich von Führung, Kommunikation und persönlicher Entwicklung werden Standardprogramme diesem Anspruch nicht mehr gerecht. Vielmehr kommt es darauf an, den Unternehmenskontext als wichtigen Erfolgsfaktor für die Kompetenzentwicklung zu erkennen.

Der persönliche Entwicklungserfolg der Teilnehmer wird umso stärker unterstützt, je besser die wesentlichen Leitlinien und Rahmenbedingungen des Auftraggebers in der Programmatik abgebildet sind. Die Frankfurt School begegnet dieser Herausforderung mit ihrem Ansatz des co-kreativen Projektmanagements. Dieses Konzept basiert auf der Erfahrung, dass sich die Komplexität erfolgskritischer Faktoren von Qualifizierungs- und Entwicklungsprogrammen den Beteiligten erst im Konzeptionsprozess erschließt. Das schrittweise Verfeinern von Zielsetzungen, vermittelten Inhalten und genutzten Lern- und Arbeitsformaten erlaubt es, die auftraggeberseitigen Voraussetzungen und das Leistungs- und Netzwerkspektrum der Frankfurt School optimal aufeinander einzustellen.

Projektbeispiele

Unsere Kunden – unsere Ergebnisse

Von der Bedarfsanalyse bis zur Zertifizierung begleitet die Frankfurt School als Bildungspartner ihre Kunden aus Wirtschaft, Management und Industrie. Kundenwünsche und -ziele stehen dabei im Mittelpunkt; Mitarbeiter werden gezielt gefördert, entwickeln Kompetenzen und werden bestätigt und motiviert. Exemplarisch haben wir einige Projekte für Sie ausgesucht.

Das 4 X 1 des Change-Management

Change-Management als Inhalt und Methode – in der Kombination liegt der Trainingserfolg.

Wo umfassende Veränderungen anstehen, ist die Change-Kompetenz der Führungskräfte ein kritischer Erfolgsfaktor. Sie sollen früh ihren Mitarbeitern Rede und Antwort stehen und trotz aufkommender Unsicherheiten dafür sorgen, dass das Tagesgeschäft weiterläuft. Mehr Informationen finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner

Führungsauftrag Gesundheit

Führungskräfte und Mitarbeiter in gemeinsamer Verantwortung auf dem Weg zum höchsten Gut.

Dass die Gesundheit des Menschen höchstes Gut ist, geht vielen leicht über die Lippen. Um aus dieser Einsicht eine im Unternehmen wirksame Initiative für gesundes Arbeiten und Führen zu entwickeln, reichen Lippenbekenntnisse allerdings nicht aus. Mehr Informationen finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin

Be an Intrapreneur – Drive Innovation!

Managerprogramm zur individuellen Kompetenzentwicklung und Stärkung der Innovationskraft.

Innovationen sind ein Schlüssel zur nachhaltigen Wettbewerbsfähigkeit. Gerade in traditionsreichen Konzernstrukturen sind externe Impulse dafür zwar hilfreich, aber allein nicht ausreichend. Entscheidend sind Insider als Innovationstreiber. Mehr Informationen finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner

Aufsicht führen und Rat geben

„Aufpasser und Treuhänder“ unter sich: Wissenschaft, Praxis und Netzwerk für Aufsichtsräte in einem kompakten Bildungsprogramm.

Regulatorische Änderungen und das berechtigte Interesse an einer verantwortungsvollen Unternehmensführung bedingen eine intensive Beschäftigung mit einem Mandat. Eine verstärkte Aus- und Fortbildung ist Chance für Aufsichtsrat und Unternehmen zugleich. Mehr Informationen finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner

Großprojekte maßgeschneidert

Individualität bleibt – Auch überdimensionale Projekte werden bei der Frankfurt School nicht zur Massenware.

Hürden überwinden, mit Qualität überzeugen – Grundvoraussetzungen für jede größere Bildungsmaßnahme, bei der eine heterogene und dezentrale Zielgruppe unter einen Hut, sprich: auf einen Wissensstand, gebracht werden soll. Mehr Informationen finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin

Eine All-in-one-Partnerschaft

Vom Einzelseminar zum Partner in allen Belangen der betrieblichen Weiterbildung.

Viele Unternehmen setzen die Qualität ihrer Produkte mit dem Potenzial ihrer Mitarbeiter gleich. Unternehmenserfolg und Kompetenz sind voneinander abhängig: Qualität entsteht durch hochwertige Leistung, die von qualifizierten und motivierten Mitarbeitern erbracht wird. Mehr Informationen finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin

Fortbildung für Bankvorstände

Qualifizierte Weiterbildung auf höchster Ebene.

Vom Hidden Champion bis zum global agierenden Konzern: Vorstände sind gut ausgebildet, stark gefordert und bestens vernetzt. Doch wie erlangen sie das nötige Branchenwissen und die Persönlichkeit, um ein Unternehmen lenken und seine Geschicke steuern zu können? Mehr Informationen finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner

Fraud-Investigation ist Teamarbeit

Erfolgreiche internationale Zusammenarbeit bei der Betrugsbekämpfung mit einem Telekommunikations-Unternehmen.

Eine Erfolgsgeschichte geht ins achte Jahr: Für den Bereich Fraud identifizierte die Frankfurt School spezielle Anforderungen, die für einen international aufgestellten und vielschichtig gegliederten Konzern besonders relevant sind. Mehr Informationen finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin

Kommunikation als Unternehmensphilosophie

Wenn Veränderungen anstehen und Anforderungen steigen, sind Persönlichkeits- und Sozialkompetenzen unerlässlich.

Persönlichkeit muss erarbeitet werden. Dann erst kann sie als Mehrwert für die eigene Person, das Team oder das Unternehmen eingesetzt werden. Letztlich geht es darum, eine souveräne Kommunikation in einem komplexen Berufsalltag zu stärken. Mehr Informationen finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin

Sourcing-Partner

Betreuung und Organisation aus einer Hand

Die Frankfurt School übernimmt für ihre Kunden administrative Leistungen, für die es in Unternehmen keine Kapazitäten oder Ressourcen gibt. Wir nehmen unseren Kunden das Bildungsmanagement für ihre Mitarbeiter ab und begleiten sie von der Bedarfsanalyse bis zur Zertifizierung. Dazu gehört, dass wir die Weiterbildung in Abstimmung mit dem Auftraggeber konzipieren, Dozenten auswählen, Zeitpläne erarbeiten und Ansprechpartner für organisatorische und inhaltliche Fragen der Teilnehmer sind.

Mehr Informationen finden Sie hier:

Ihre Ansprechpartner

Fachthemen

Azubimanagement

Führungsthemen