call download fax letter pdf

ACAMS (Association of Certified Anti-Money Laundering Specialists) ist die international größte mitgliederbasierte Organisation im Bereich der Geldwäschebekämpfung und -prävention.

Die von ACAMS durchgeführte CAMS-Zertifizierung haben weltweit bereits mehr als 30.000 Mitglieder erworben. Die Frankfurt School hat nun in enger Zusammenarbeit mit ACAMS das Frankfurt School Prep Training entwickelt. Teilnehmer nehmen neben der Prüfung auch am eintägigen Training in der Frankfurt School teil und werden von einem Experten optimal auf die Prüfung vorbereitet. Das Training wird, ebenso wie die Lernunterlagen und die Prüfung, in deutscher und englischer Sprache angeboten.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus dem Bereich der Geldwäscheprävention, die sich als ausgewiesene Fachkräfte für die Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung professionalisieren möchten und dazu beitragen wollen, die Risiken zu mindern, die Institutionen durch Finanzstraftaten drohen.

Voraussetzungen

Kandidaten, die die CAMS-Prüfung ablegen möchten, müssen mindestens 40 qualifizierte Credits durch Ausbildung, sonstige berufliche Zertifizierungen und einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Geldwäscheprävention erworben haben, sowie drei berufliche Referenzen vorweisen können. Die entsprechenden Formulare können Sie auf der rechten Seite downloaden.

Dauer

1 Tag

Preis

2.020,00 Euro
Inklusive Anmeldung, Study Guide, Prep Training, Prüfung und ein Jahr ACAMS-Mitgliedschaft
Die Beiträge sind mehrwertsteuerfrei.

Aufbau

Vor dem Prep Training erhalten Sie den CAMS Study Guide mit allen Lerninhalten. Nach der Teilnahme am Training senden wir Ihnen einen Gutscheincode zu, dieser dient der Anmeldung zur CAMS-Prüfung. Sie können sich innerhalb von 6 Monaten zur Prüfung in einem der zahlreichen Testcenter anmelden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an cams@fs.de.

Produktinfo

Termine/Anmeldung

21.03. 2018 DE 10:00-17:00 Frankfurt/Main anmelden
05.06.2018 EN 10:00-17:00 Frankfurt/Main register

Fragen?

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen