call download fax letter pdf search x chevron

Wachstum beschleunigen, neue Märkte erschließen, das Portfolio erweitern oder auch die Nachfolge regeln: Das ist nur eine Auswahl der Gründe für die nachhaltig wachsende Zahl von Unternehmenskäufen und -Kooperationen. Mit dem Zertifikationsstudiengang Mergers and Acquisitions Professional qualifizieren Sie sich als gesuchter Experte für erfolgreiche Unternehmenstransaktionen.

Der Trend zu Fusionen und Übernahmen ist angesichts der weiter zunehmenden Globalisierung, übervoller „Kriegskassen“ und niedriger Zinsen ungebrochen. Nach Einschätzung vieler Marktteilnehmer könnte 2018 zu einem Rekordjahr werden. Schon zum Jahreswechsel sind global Merger von mehr als 300 Milliarden US-Dollar angekündigt (Legal Tribune Online vom 02.01.2018). Deutsche Unternehmen sind in 1. Reihe dabei. Dazu zählt etwa die Reimann-Gruppe. Sie hat den US-Softdrinkanbieter Dr. Pepper für mehr als 23 Mrd. USD übernommen.

Beste Chancen in einem wachsenden Markt

Mit dem Zertifikat M&A Professional der Frankfurt School of Finance & Management sichern Sie sich beste Chancen in einem dynamisch wachsenden Marktumfeld. Nach Angaben der Online-Jobbörse Indeed waren Anfang 2018 bei Banken und Unternehmen mehr als 300 Stellen für M&A-Experten im Finanzsektor nicht besetzt.

Ihre Vorteile:
  • Die Dozenten: Erfahrene M&A-Experten mit nachweislichen Erfolgen im M&A-Geschäft
  • Die Inhalte: Aktuelle Case Studies – praxisorientiertes Wissen von Grundlagen bis erfolgreiche Verhandlungsführung
  • Die Methode: kleine Lerngruppen – interaktive Lernmittel – wenige Präsenztage
  • Der Aufbau: Abschluss mit Zertifikat berufsbegleitend innerhalb eines Monats.
  • Die Credits: 12 Credits (ECTS). Diese werden nach dem European Credit Transfer System (ECTS) für akademische und Weiterbildungsqualifikationen vergeben.

Studieninhalte

Der Zertifikatsstudiengang Mergers & Acquisitions Professional vermittelt kompakt und umfassend die Qualifikationen, mit denen Sie die M&A-Kompetenz in Ihrem Unternehmen ausbauen. Ihre Dozenten, international erfahrene M&A-Praktiker, sorgen dafür, dass Sie Ihr neues Wissen schnell in praktisches Engagement umsetzen können.

Das Programm umfasst 5 Module mit 5 Präsenztagen, die Sie innerhalb eines Monats absolvieren.

Prozesse, Gestaltungsformen und Marktentwicklungen (Modul 1)

Megafusionen, Übernahmeschlachten oder gescheiterte Merger machen Schlagzeilen. Nichtsdestotrotz sind solche M&A-Deals nur die Spitze des Eisbergs. Sie erhalten in diesem Modul einen tiefen Einblick in den Markt für Mergers & Acquisitions. Anhand von praktischen Übungen und Case Studies erarbeiten Sie sich ein tiefes Verständnis der Erfolgsfaktoren. Zudem setzen Sie sich mit Abläufen und Strukturen auseinander.

Weitere Informationen zum Modul.

Unternehmensbewertung & Due Diligence (Modul 2)

Ob strategische Weichenstellung im Unternehmen oder Investment: M&A-Vorhaben wollen gründlich geprüft und sein. Am Anfang stehen die realistische Unternehmensbewertung und ein umfassendes Due Dilligence Verfahren. In diesem Modul lernen Sie Standardverfahren der Unternehmensbewertung kennen wie Ertragswertverfahren oder Discounted Cashflow. Auch besondere Methoden wie Totalmodell oder Stuttgarter Verfahren sowie Tools zur Bewertung vertiefen und aktualisieren Ihr Wissen als M&A-Professional.

Weitere Informationen zum Modul.

Vertragsgestaltung und rechtliche Fragestellung (Modul 3)

M&A können nur gelingen, wenn Verhandlungen zumindest eine Zeit lang vertraulich bleiben. Eine Verschwiegenheitserklärung (NDA) gehört daher ebenso zum kleinen Einmaleins wie die schriftliche Zielvereinbarung, der Letter of Intent (LOI). Weiterführend versetzt dieses Modul Sie in die Lage, komplexere rechtliche Fragestellungen rund um Legal Due Diligence, Closing Conditions oder Garantien auf Augenhöhe zu verhandeln.

Weitere Informationen zum Modul.

Finanzierung von Mergers & Acquisitions Transaktionen (Modul 4)

Für die Finanzierung von M&A-Vorhaben gibt es eine Vielzahl an Instrumenten. In diesem Modul verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick über die relevanten Möglichkeiten der Eigenkapital- und Fremdfinanzierung – von Bankkredit über Cashflow lending zu Mezzaninen Finanzprodukten.

Weitere Informationen zum Modul.

 

Verhandlungsführung in M&A-Projekten (Modul 5)

M&A-Projekte scheitern – von strategischen Fehlentscheidungen abgesehen – in der Regel nicht an den Zahlen. Vielmehr entscheiden häufig die weichen Faktoren und das nicht selten schon während der Verhandlungen.

In Rollenspielen, Feedbackrunden und anhand von Case Studies holen Sie sich in diesem Modul das Verhandlungsgeschick, das die Chancen für den Erfolg von Fusionen, Übernahmen oder Kooperationen deutlich verbessert.

Weitere Informationen zum Modul.

Key Facts

Abschluss

Certified Mergers & Acquisitions Professional (Frankfurt School of Finance & Management)

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Unternehmen, von Finanzdienstleistern, Private-Equity-Unternehmen, die mit Unternehmens(ver-)käufen und –zusammenschlüssen, deren Finanzierung bzw. Begleitung von Transaktionen befasst sind.

Dauer & Methodik

1 Monat

5 Module, 5 Seminartage

Fachvortrag, Diskussion, praktische Übungen, Fallstudien

Preis

Bei Komplettbuchung (die Module sind auch einzeln buchbar) Gesamtbetrag: 3.650 Euro inklusive Anmeldung (100 Euro) und Prüfung (400 Euro). Die Beträge sind mehrwertsteuerfrei.

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Information und Anmeldung

Programmstart

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen