call download fax letter pdf search x chevron

Die Hoffnungen und Versprechen der Blockchain-Technologie reichen von der Substitution von Transaktions-Intermediären bis hin zur Disruption von Wirtschafts- und Gesellschaftssystemen. Entscheidungsträger in Unternehmen, welche die Blockchain-Technologie evaluieren, müssen zum einen die grobe Funktionsweise und die grundlegenden Prinzipien dieser Technologie verstehen. Zum anderen müssen Sie auch in der Lage sein, einen Hype von der Wirklichkeit unterscheiden zu können. Nur so können sie sich ein eigenes Bild machen, welche kurzfristigen und langfristigen Auswirkungen die Blockchain-Technologie auf Märkte, Unternehmen und die Gesellschaft allgemein haben könnte.

Führende Experten informieren Sie über den aktuellen Stand der Blockchain-Technologie sowie potentielle Anwendungen für Unternehmen, Institute und Regierungen. Sie erfahren, welche Möglichkeiten Ihnen Blockchain-Technologien bieten um Ihre Organisation zukunftstauglich zu machen.

Seminarinhalte im Überblick

Einführung in die Blockchain-Technologie

  • Grundlagenwissen und Funktionsweise
  • Smart Contracts
  • Einsatzmöglichkeiten in existierenden und neuartigen Geschäftsmodellen
  • Kryptowährungen (insb. Ethereum)
  • Aktuelle Implementierungen

Vorstellung eines ausgewählten Use Cases

  • Vorstellung eines mit Ethereum implementierten Use Cases
  • Darstellung des Vorgehens und Herausforderungen bei der Entwicklung

Blockchain-Technologie in der Praxis

  • Ideengenerierung für Blockchain-relevante Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse (z.B. Verbriefung und Leasing)
  • Diskussion hinsichtlich der Eignung der Ideen
  • Vertiefung von 2 - 3 Ideen

Ihre Experten für Blockchain-Technologien

Prof. Dr. Philipp Sandner

leitet das Frankfurt School Blockchain Center an der Frankfurt School. Das Center analysiert u.a. Implikationen der Blockchain-Technologie für Unternehmen und Wirtschaft und sieht sich als Plattform zum Wissensaustausch für Entscheidungsträger, Startups, Technologie- und Industrieexperten. Prof. Sandner ist zudem im FinTechRat des Bundesministerium der Finanzen. Zu seinen Themengebieten gehören insbesondere die Blockchain-Technologie und deren Einsatz in verschiedenen Branchen, aber auch Digitalisierung, Entrepreneurship und Innovation. Zuvor war Professor Sandner Mitgründer und Partner der Munich Innovation Group, eine auf Innovationsstrategie, IP und Technologietransfer spezialisierte Unternehmensberatung.

Moritz Strube

ist Gründer von ChainLabs, einem Beratungsunternehmen für Blockchain-Technologie und Smart Contracts im Bereich Internet of Things, Industrie 4.0 und Mobility. Zudem hat er das Technologie-Startups botconnect gegründet, das Dienstleistungen im Bereich Chatbots und Artificial Intelligence anbietet. Davor war er in verschiedenen leitenden Rollen im Bereich Business Development, Technologiemanagement, IT-Projektmanagement. 

Moritz Strube verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung und Universitätsabschlüsse in Mathematik, Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre. Gerade diese interdisziplinäre Ausrichtung bildet ein ideales Fundament für die Bereiche Blockchain, Crypto Economics und Distributed Ledgers. Weitere Interessensfelder sind Deep Learning, Machine Learning, Data Science und Internet of Things.

Key Facts

Zielgruppe

Geschäftsleiter/innen; Geschäftsführer/innen, Führungskräfte

Methodik

Vortrag, Fallbeispiele

Dauer

1 Tag

09:30 - 17:30 Uhr

Anmeldung als PDF

Termine und Online-Anmeldung

Kontakt

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse-Training

Sie haben Interesse an einer firmeninterne Durchführung? Gerne beraten wir Sie und erstellen auf Wunsch ein maßgeschneidertes Unternehmensangebot.

Executive Seminare: Noch mehr Trendthemen

Lernen Sie die relevanten Themen von morgen zu beherrschen: Agilität, Künstliche Intelligenz, Blockchain und Intrapreneurship.

Den digitalen Wandel profitabel gestalten

Der Einsatz von digitalen Technologien und datenbasiertes Wirtschaften werden zunehmend zur Realität in der Wirtschaftswelt, ebenso nimmt die darauf aufbauende Industrie 4.0 immer mehr Gestalt an. Unternehmen müssen dafür gewappnet sein: Disruptionen und neue Wettbewerber können ihre bestehenden Geschäftsmodelle verdrängen. Erfahren Sie kompakt und praxisnah, wie Sie sich und Ihr Unternehmen darauf vorbereiten.

Mehr über das Seminar Digitalisierung & Industrie 4.0

Mehr Flexibilität und Leistungssteigerung mit Agilität

Der weltweite Wettbewerbsdruck verlangt von Unternehmen Produkte und Innovationen zügiger in den Markt zu bringen. Um dies zu ermöglichen müssen sich Organisationen diesen neuen Bedinungen anpassen. Wir informieren Sie kompakt über die Anforderungen, die es zu bewältigen gilt, Lösungsmöglichkeiten und -methoden sowie Beispielen aus der erfolgreichen Unternehmenspraxis.

Mehr über das Seminar Agile Unternehmensorganisation

Presse

Philipp Sandner gehört zu den wichtigsten Ökonomen

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung würdigt Professor Dr. Philipp Sandner als einen der einflussreichsten Ökonomen Deutschlands. Professor Sandner leitet das 2017 gegründete Frankfurt School Blockchain Center an der Frankfurt School of Finance & Management. In Ihrem Ranking untersucht die Frankfurter Allgemeine Zeitung Medienauftritte, den Einfluss auf die Politik und die Wirkung der wissenschaftlichen Arbeit. Damit bewertet die Tageszeitung, wer „in Öffentlichkeit und Forschung Spuren hinterlassen hat.“

Professor Sandner wurde zum ersten Mal in die Liste der 100 wichtigsten Ökonomen auf dem 30. Rang aufgenommen.

"Ich freue mich sehr, eine derartige Anerkennung zu erfahren. Man könnte auch sagen, dass damit das Thema für das ich stehe - die Blockchain-Technologie - entsprechend gewürdigt wird. Die Technologie wird den Finanzsektor revolutionieren, weswegen sich Forschung, Wirtschaft, Medien und Politik schon heute intensiver mit dem Thema befassen müssten", so Professor Sandner.

Professor Dr. Nils Stieglitz, Präsident der Frankfurt School, sieht den Kurs der Wirtschaftsuniversität bestätigt.  Professor Sandner wird als einer der einflussreichsten Ökonomen in der Rangliste der Frankfurter Allgemeinen Zeitung geführt. Das zeigt deutlich, „dass die Frankfurt School Zukunftsthemen besetzt, als Universität und als Partner bei Veränderungsprozessen in Unternehmen und Gesellschaft.“  

Seit Gründung des Frankfurt School Blockchain Center haben zahlreiche Konferenzen, Veröffentlichungen und Medienbeiträge unterstrichen, wie hoch das Interesse in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft an den Themen Blockchain, Crypto Assets, Digitalisierung und Entrepreneurship ist.