call download fax letter pdf search x chevron

Gelingende Karrieren im Anwaltsmarkt verlangen heute Souveränität in Business- und Strategiefragen. Es genügt nicht, die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln. Heute ist gefragt, die Plattform, auf der man agiert, zu verstehen und effektiver zu nutzen. Die erfolgreiche Positionierung der eigenen Sozietät, der Aufbau attraktiver books of business und die Auszeichnung und Abgrenzung gegenüber jedem Wettbewerb sind jedoch Herausforderungen, die mit traditioneller Ausbildung und learning on the job allein nicht mehr zu bewältigen sind.

Das von der Universität St. Gallen und der Frankfurt School angebotene, intensive 4-Tages Programm (2+2 Tage je Fr/Sa) bietet betriebswirtschaftliche Lösungsansätze und Kompetenz für zukünftige Führungskräfte im Markt für Rechtsberatung. Es gibt Ihnen die Konzepte und Werkzeuge an die Hand, um den wachsenden internen und externen Erwartungen zu entsprechen und erfolgreich Verantwortung zu übernehmen: Fokussiert auf die Chancen und Risiken in der Karriere als Rechtsberater und zugeschnitten auf die wichtigsten Parameter einer professionell und profitabel geführten Anwaltskanzlei.  

Das Law Firm Management Kurzseminar ist für Anwaltskanzlei-Partner und Anwälte konzipiert, die sich auf die nächsten Karriereschritte bzw. eine wachsende Management-Verantwortung vorbereiten wollen (einschließlich Counsel, Managing Associates), sowie für Chief Executive Officers und andere Law Firm Manager.  

Die 7 kritischen Bereiche der Kanzleiverwaltung

Auf der Grundlage des international anerkannten Erfolges der Executive School der Universität St.Gallen (ES-HSG) und ihrer Law & Management Programme konzentrieren sich unsere Experten aus St. Gallen und Frankfurt auf die sieben kritischen Bereiche der Kanzleiverwaltung:

  • Trends & Kanzleistrategie: Wie können wir die Trends in unserem Markt zum Erfolg bei der Führung der Sozietät und zu langfristig profitablem Wachstum nutzen? Wo wollen wir in fünf Jahren stehen und wie werden wir uns im Wettbewerb abheben? Und: Ist das die Plattform für mich?

  • Organisation & Geschäftsmodelle: Von der Strategie zur Aktion! Wie bewältigen wir den Wandel, um ein neues Geschäftsmodell erfolgreich umzusetzen, das unsere Strategie, Organisation, Kultur und Mitarbeiter auf langfristigen Erfolg ausrichtet? Und: Wie profitiert mein eigenes Geschäft davon mehr?

  • Mandantenorientierung & Geschäftsentwicklung: Was erwarten Mandanten heutzutage von uns, wie wollen sie, dass wir mit ihnen zusammenarbeiten, und wie können diese Erwartungen in einer Ära von "mehr für weniger" übertroffen werden? Wie können wir die Geschäftsentwicklung in Zusammenarbeit mit unseren Mandanten vorantreiben? Und: Wie nutze ich das Standing meiner Sozietät für meine Akquisetätigkeit?

  • Führung & Persönlichkeit: Wie gewinnen wir für uns die richtigen Talente und Experten und motivieren, entwickeln und halten sie effektiv? Wie motivieren und nutzen wir die Generation Y, die an die Tür der Partnerlounge klopft? Wie entwickeln, kommunizieren und verankern wir eine modernisierte Sozietätskultur? Und: Welche Beiträge kann ich dazu leisten?

  • Risiko- & Krisenmanagement: Mehrwert für unsere Dienstleistungen für anspruchsvolle Kunden - wie können wir ihnen helfen, Risiken zu identifizieren, zu analysieren und zu kontrollieren, die über rechtliche Herausforderungen hinausgehen, z. B. Cyber-, Sicherheits- und Qualitätsrisikomanagement? Wie beeinflusst die digitale Revolution die Risiken externer Berater bei der Beratung von immer anspruchsvolleren Mandanten? Und: Wie bedroht das mein eigenes Geschäft?

  • Finanzen: Die goldene Formel für den finanziellen Erfolg umfasst die Verwaltung von Buchhaltung und Rechnungslegung, Ermittlung der Werttreiber in Ihrer Sozietät, die Nutzung von glaubwürdigen und nicht manipulierbaren Kennzahlen, von Preisen sowie die  datengesteuerte Bewertung zur Vorbereitung auf Fusionen und Übernahmen, Ausgliederungen und Wachstum der Sozietät. Und: Wie steuert das interne Konkurrenz und Kooperation für mich?

  • Soft Skills: Kommunikation, Präsentation und  Visualisierung sind essentiell, um Informationen an die Mandanten effektiv zu transportieren. Und: Wie kann ich mich hier selbst verbessern?

Ihre Experten

Prof. Dr. iur. Leo Staub

Leo Staub, EMBA HSG, Rechtsanwalt, Professor an der Universität St.Gallen, Direktor an der Executive School der Universität St.Gallen / Law & Management, Visiting Professor an der University of Miami School of Law und Lehrbeauftragter im LL.M-Programm der Universität Zürich, forscht und publiziert zu Themen an der Schnittstelle von Recht und Management.

Dr. iur. Bruno Mascello

Bruno Mascello, LL.M., EMBA HSG, Rechtsanwalt, Lehrbeauftragter an der Universität St.Gallen, Vizedirektor an der Executive School der Universität St.Gallen / Law & Management, forscht und publiziert zu Themen an der Schnittstelle von Recht und Management.

Dr. Philipp von Randow

ist retired Partner der global tätigen Anwaltskanzlei Latham & Watkins LLP und hat sowohl Staaten, Sovereign Wealth Funds, Banken und Unternehmen in komplexen Finanzierungstransaktionen sowie die Bundesregierung und die Weltbank zu Fragen der Kapitalmarktregulierung und der Corporate Governance beraten. Dr. v. Randow hält regelmäßig im In- und Ausland Vorträge zu Themen der Unternehmensfinanzierung und zu Verhandlungstechniken. Er lehrte an den Universitäten Hamburg und Osnabrück und ist Autor zahlreicher rechtswissenschaftlicher Fachveröffentlichungen. Von 1990 bis 1992 hat er auf Einladung der Harvard University/USA am Department of Law & Economics der Harvard Law School geforscht.

Key Facts

Zielgruppe

Partner, Counsel, Managing und Senior Associates, Kanzleigründer/innen, Kanzleimanager/innen

Methodik

Vorträge, Fallbeispiele und Diskussion

Dauer

2 + 2 Tage, jeweils am Freitag und Samstag

1. Tag: 09:30 - 17:30 Uhr

2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr

Termine

03. - 04.05.2019
10. - 11.05.2019

Anmeldung als PDF

Folgt in Kürze

Termine und Online-Anmeldung

Kontakt

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse-Training

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung? Gerne beraten wir Sie und erstellen auf Wunsch ein maßgeschneidertes Unternehmensangebot.