call download fax letter pdf

Private Altersvorsorge ist schon heute unverzichtbar – und die Brisanz nimmt angesichts absehbarer Einschnitte in der gesetzlichen Rentenversicherung weiter zu. Gleichzeitig stellen Niedrigzinsumfeld und regulatorische Vorgaben eine effektive private Altersvorsorge vor komplexe Herausforderungen. Mit dem Zertifikatsstudiengang Private Altersvorsorge erwerben Sie das Expertenwissen, mit dem Sie sich für gut dotierte Beratertätigkeiten und zufriedene Kunden qualifizieren – für eine exzellente, nachhaltige und bedarfsgerechte Beratung zur privaten Altersvorsorge.

Chancen im wachsenden Markt der privaten Altersvorsorge nutzen

Die Angst vor Altersarmut nimmt zu. Gleichzeitig wächst die Einsicht in die Notwendigkeit privater Altersvorsorge kontinuierlich: Mehr als 80 Prozent der Deutschen gehen laut einer repräsentativen Umfrage der Deutschen Bank (Themenradar 7/2016) davon aus, dass sie ihren Lebensstandard im Alter nur mithilfe privater Altersvorsorge halten können. Mehr als die Hälfte sorgt sich um die Rente, hat aber noch nichts für die private Vorsorge getan. Die Gründe dafür sind vielfältig. Einerseits erscheinen viele Produkte zu komplex, andererseits fehlt mitunter das Vertrauen in die Beratung. Hier bieten sich für seriöse Beraterinnen und Berater enorme Chancen in einem wachsenden Markt.

Vorteile des Zertifikatsstudiengangs Private Altersvorsorge

Altersvorsorge ist vor allem Vertrauenssache. Vertrauen wiederum entsteht durch Kompetenz und Erfolg. Der Zertifikatsstudiengang Private Altersvorsorge der Frankfurt School of Finance & Management bietet die Qualifikationen für Ihren persönlichen Vorsprung im Wettbewerb um vertrauensvolle und nachhaltig ertragsreiche Beratung auf höchstem Niveau.

  • Erfahrene Experten aus der Praxis vermitteln berufsbegleitend umfassendes Rüstzeug für die attraktive und nachhaltige private Altersvorsorge
  • Aktuelle interaktive Lerninhalte zu allen relevanten Produktkategorien im 3-Schichten-Modell
  • Bessere Aufstiegschancen durch zertifizierte Qualifikation
  • Nachweis der Fortbildungspflicht entsprechend der Insurance Distribution Directive (IDD)

Studieninhalte

Der Studiengang vermittelt tief gehende Spezialkenntnisse in allen Bereichen der privaten Altersvorsorge. Das fundierte Expertenwissen versetzt Sie in die Lage, Ihre Kunden nachhaltig und effektiv zu beraten.

Der Zertifikatsstudiengang Spezialist betriebliche Altersversorgung gliedert sich in sechs Module mit sechs Präsenztagen und eine Abschlussprüfung.

Gesetzliche Rentenversicherung (Modul 1)

  • Versicherungspflicht
  • Renten
  • Rentenrechtliche Zeiten
  • Rentenberechnung
  • Versorgungslücke
  • Steuerliche Behandlung der GRV als Bestandteil der Basisversorgung

Mehr zu Modul 1

3-Schichten-Modell und steuerliche Behandlung (Modul 2)

  • Staatliche Förderung und steuerliche Behandlung im 3-Schichten-Modell
  • Basisversorgung
  • Zusatzversorgung
  • Kapitalanlageprodukte
  • Weitere Versicherungsprodukte
  • Altersvermögensgesetz (AVmG)
  • Begünstigter Personenkreis
  • Grundsätze der Förderung
  • Steuerliche Behandlung

Mehr zu Modul 2

Private Vorsorge durch Lebens-, Berufsunfähigkeits- und Rentenversicherung (Modul 3)

  • Alters- und Hinterbliebenenversorgung
  • Berufsunfähigkeit
  • Bedarfsermittlung

Mehr zu Modul 3

Unfallversicherung und Pflegeversicherung (Modul 4)

  • Unfallversicherung
    • Abgrenzung gesetzliche und private Unfallversicherung
    • Leistungsumfang der privaten Unfallversicherung
    • Versicherungssumme, Gliedertexe und Progression
    • Tarifaufbau und -anwendung
    • Antragsaufnahme
    • Versicherungsfall
  • Pflegeversicherung
    • Soziale Pflegeversicherung
    • Private Pflegeversicherung
    • Private Pflegezusatzversicherung
  • Steuerliche Behandlung der Beiträge und Leistungen

Mehr zu Modul 4

Rechtsgrundlagen (Modul 5)

  • Vertragsrecht
  • Besondere Rechtsvorschriften für den Versicherungsvertrag
  • Vermittlerrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Verbraucherschutz
  • Versicherungsaufsicht

Mehr zu Modul 5

Kundenberatung (Modul 6)

  • Gesprächsanlässe
  • Terminvereinbarungen zur privaten Vorsorge
  • Terminvorbereitung
  • Bedarfsermittlung
  • Angebot und Abschluss
  • Umgang mit Kundenargumenten
  • Cross-Selling

Mehr zu Modul 6

Keyfacts

Abschluss

Zertifikat „Berater Private Altersvorsorge” (Frankfurt School of Finance & Management)

Zielgruppe

  • Kundenberater von Banken und Versicherungen
  • Vermögensberater/-verwalter
  • Finanzvermittler

Methodik

Präsenzseminare mit interaktiven Fachvorträgen, Diskussionen und Fallbeispielen, ergänzt durch Selbstlernmedien in Form eines WBTs „Private Altersvorsorge“ sowie eines Studienbriefes „Grundlagen für die Altersvorsorge-Beratung“. Der modular aufgebaute Studiengang umfasst insgesamt 6 Seminartage und kann berufsbegleitend absolviert werden.

Dauer

3 Monate

Information

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen