Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Renewable Energy Finance Professional – Expertenwissen für die Finanzierung erneuerbarer Energien

Zertifikatsstudiengang

Einleitung Ihre Vorteile Studieninhalte Key Facts Programmstart Kontakt

Der interdisziplinäre Zertifikatsstudiengang "Renewable Energy Finance" deckt das gesamte Themenspektrum der Finanzierung erneuerbarer Energien ab. Er beleuchtet sowohl die Sicht des Finanziers als auch die des Projektentwicklers.

Ihre Vorteile

Sie qualifizieren Sie sich für einen Wachstumsmarkt

Windenergie, Solarenergie, Fotovoltaik, Biomasse, Geothermie und Wasserkraft – der Markt für erneuerbare Energien wächst und wächst. Für Finanzdienstleister und Investoren stellt die Finanzierung nachhaltiger Energieprojekte ein aussichtsreiches Geschäftsfeld dar. Wer ein solches Finanzierungsvorhaben zum Erfolg führen will, braucht tief gehende volks- und betriebswirtschaftliche, juristische, ingenieurwissenschaftliche und bankbetriebliche Kenntnisse. Genau die vermittelt dieser Studiengang. Mit dem Zertifikat „Renewable Energy Finance Professional“ qualifizieren Sie sich für einen Wachstumsmarkt.

Studieninhalte

Der Zertifikatsstudiengang Renewable Energy Finance Professional läuft über 6 Monate. Das Studien-Konzept kombiniert Präsenzveranstaltungen (7 Module mit insgesamt 10 Tagen) mit 7 Selbstlernphasen anhand von Case Studies und E-Books. Das ermöglicht es auch beruflich stark eingespannten Mitarbeitern, die relevanten Inhalte zu erarbeiten.

Rechtliche, politische und steuerliche Rahmenbedingungen erneuerbarer Energien (Modul 1)

Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energien sind stark reguliert stark von rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen abhängig. Dieses Modul macht Sie eingehend mit den Rahmenbedingungen vertraut – von den unterschiedlichen EE-Arten über das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) bis zu den Stakeholdern auf allen Ebenen in Politik und Wirtschaft.

Weitere Informationen zum Seminar Rechtliche, politische und steuerliche Rahmenbedingungen erneuerbarer Energien

+ Onlinemodul:

Vertiefung steuerlicher, rechlicher und politischer Rahmen

Technologische Grundlagen und Projektierung von EE-Vorhaben (Modul 2)

Ein Offshore-Windpark in der Nordsee und ein Geothermie-Projekt zur Wärmeversorgung eines mittelständischen Industrieunternehmens können verschiedener kaum sein – und haben doch Gemeinsamkeiten. In diesem Modul befassen Sie sich unter anderem mit wichtigen technologischen Aspekten Erneuerbarer Energien. Anhand einer praxisnahen Fallstudie erarbeiten Sie darüber hinaus die grundlegende Projektierung eines EE-Vorhabens.

Weitere Informationen zum Seminar Technologische Grundlagen und Projektierung von EE-Vorhaben

+ 2 Onlinemodule:

Vertiefung – Technik

Vertiefung – Projektierung

Finanzierung von EE-Projekten (Modul 3)

Onlinemodul: Einführung Projektfinanzierung

dann Präsenzseminar

Die Teilnehmer erfahren die besonderen Charakteristika einer Projektfinanzierung und lernen mögliche Stolpersteine kennen. Alternativen zur Projektfinanzierung werden gemeinsam erarbeitet.
 
Am zweiten Seminartag erstellen die Teilnehmer praxisnah verschiedene Finanzierungsmodelle für Windpark und/oder Photovoltaik-Anlagen.
 
Zur Vertiefung erarbeiten sie in der Online-Selbststudiumsphase ein weiteres Finanzierungsvorhaben als Teil der prüfungsrelevanten Case Study.

Weitere Informationen zum Seminar Finanzierung von EE-Projekten

Cashflow-Modelling (Modul 4)

Onlinemodul: Einführung in das Cashflow-Modelling mit Excel

dann Präsenzseminar

Es wird Ernst: Die Finanzierungsstrategie für das Erneuerbare-Energien-Projekt ist in der ersten Runde durchgefallen. Nun ist es an Ihnen, in der praktischen Übung dieses Moduls eine bankensichere Restrukturierung zu entwickeln. Dabei überprüfen Sie unter anderem die zuvor im Selbststudium erworbenen excelbasierten Cashflow-Modellings.

Weitere Informationen zum Seminar Cashflow-Modelling

Vertragsgestaltung und Sicherheiten (Modul 5)

Onlinemodul: Einführung in Projektverträge & Sicherheiten

danach Präsenzseminar

Nun geht es an die Details von Projektplanung und Finanzierung. Ausgehend von praxisnahen Szenarien erarbeiten Sie sich das Handwerkszeug des Renewable Energy Finance Professionals. Dabei liegt der Schwerpunkt dieses Moduls auf den Finanzierungskonzepten und -verträgen.

Weitere Informationen zum Seminar Vertragsgestaltung und Sicherheiten

+ Onlinemodul:

Beispiele Projektverträge & Sicherheiten

Fallstudien zu EE-Projekten (Modul 6)

Der Seminartag führt die Inhalte der vorausgegangen Module anhand von Finanzierungsbeispielen zusammen. Aus aktuellen Projekten lernen Sie "best practises", Stolpersteine und Erfolgsfaktoren kennen. Dieses Seminarmodul bereitet Sie zudem auf die Abschlussprüfung vor.

Weitere Informationen zum Seminar Fallstudien zu EE-Projekten

Erneuerbare Energien im Ausland (Modul 7)

Erneuerbare Energien sind weltweit ein Wachstumstreiber. Über kurz oder lang werden die Verharrungskräfte der alten Energiewirtschaft nicht standhalten. Dieser Seminartag fasst die wichtigsten Rahmenbedingungen für erneuerbare Energien in ausländischen Märkten zusammen. Besondere Unterschiede zum inländischen Markt sowie herausstechende Entwicklungspotenziale werden aufgezeigt. Besonderer Schwerpunkt wird auf den internationalen Strommarkt mit seinen vielfältigen regulatorischen Anforderungen, Einspeisebedingungen und Ausschreibungsvoraussetzungen gelegt. Darüber hinaus werden die Besonderheiten des freien Verkaufs am Strommarkt betrachtet.

Weitere Informationen zum Seminar Erneuerbare Energien im Ausland

Key Facts

Abschluss

Certified Professional Renewable Energy Finance (CPREF)

Zielgruppe

  • Nachwuchs- und Fachkräfte aus den Bereichen Projektfinanzierung und Investmentbanking, die sich mit der Bewertung und Finanzierung von EEG-Projekten befassen
  • Kreditanalysten sowie Investoren im Bereich Erneuerbare Energien
  • Projektentwickler und Fachkräfte von Anlagenbetreibern und -herstellern, die mit der Suche nach und dem Verhandeln mit Investoren betraut sind
  • Firmenkundenbetreuer und vertriebliche Mitarbeiter aus dem Energiesektor

Methodik

7 Präsenzmodule (10 Tage) 7 Online-Elemente

Dauer

6 Monate

Preis

Gesamtpreis 8.950 Euro

Die Beträge sind mehrwertsteuerfrei.

Programmstart

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie informiert über Forschung am Puls der Zeit, Fachbeiträge in unserem Blog sowie Qualifizierungsangebote für Ihren Tätigkeitsbereich.