call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Frankfurt am Main, 13.07.2017 12:00:00

Leonhard Fischer, seit 2011 Independent Non-Executive Director und Vorsitzender des Audit Komitees von Glencore International plc., fördert den neuen Campus der Frankfurt School of Finance & Management mit einer Spende über 200.000 Euro.

Von 2009 bis 2016 war Leonhard Fischer Vorstandsvorsitzender bei der BHF Kleinwort Benson Group S.A. (ehemals RHJ International S.A.). Zuvor war er mehrere Jahre CEO bei der Schweizer Versicherungsgruppe Winterthur Group und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Credit Suisse Group AG. Vorherige Stationen umfassen Vorstandsposten bei der Allianz AG und der Dresdner Bank AG.

Seit vielen Jahren ist Leonhard Fischer der Frankfurt School eng verbunden. „Legendär waren Lenny Fischers Vorträge in den Boom-Jahren der späten 90er – und auch heute noch lässt er regelmäßig unsere MBA-Studierenden an seinen Erfahrungen teilhaben. Die Veranstaltungen sind einer der Höhepunkte des Semesters“, erklärt Professor Dr. Udo Steffens, Präsident der Frankfurt School of Finance & Management. „Seine Sicht der Dinge, seine Einschätzung möglicher zukünftiger Entwicklungen der Märkte sind immer ein Quelle der Inspiration und Anlass zu kritischer Reflektion der eigenen Position.“

Der Stiftungsrat, das Präsidium und die gesamte Frankfurt School danken Leonhard Fischer zutiefst für seine Teilhabe an der Entwicklung der Frankfurt School, seinen überaus geschätzten Rat und sein großzügiges Engagement.

Kontakt