call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Frankfurt am Main, 07.06.2017 12:00:00

Vom 25. bis zum 28. Mai 2017 fand die 14. Champions Trophy der Bucerius Law School in Hamburg statt. Studierende von 19 Universitäten aus Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz standen sich dabei in zehn unterschiedlichen sportlichen Disziplinen gegenüber. Hierzu zählten der Alster Run, Basketball, Cheerleading, Handball, Hockey, Fußball, Segeln, Staffellauf, Rudern und Volleyball. 65 Studierende der Frankfurt School of Finance & Management nahmen an dem Sportereignis teil.

Feierten Erfolge bei der Champions Trophy in Hamburg: Die Studierenden der Frankfurt School

Feierten Erfolge bei der Champions Trophy in Hamburg: Die Studierenden der Frankfurt School

Die Teilnehmer der Frankfurt School waren in diesem Jahr besonders erfolgreich. Die Ruderer wurden erster. FS Basketball, FS Soccer und FS Cheerleading schafften es jeweils auf den dritten Platz. Mit ihrem dritten Platz feierte das FS Cheerleading Team eine Premiere – zum ersten Mal konnte sich das Team über einen Platz auf dem Podium freuen.

Kontakt

Kontakt