call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Frankfurt am Main, 16.06.2017 12:00:00

Am Mittwochabend, 14. Juni 2017, feierten rund 300 Studierende, Alumni, Fakultätsmitglieder und Mitarbeiter der Frankfurt School of Finance & Management das letzte Sommerfest im Innenhof des Campus Sonnemannstrasse. Im August zieht die Business School in einen neuen Campus an der Adickesallee im Frankfurter Nordend.

Professor Dr. Udo Steffens, Präsident der Frankfurt School, hieß die Gäste herzlich willkommen und blickte auf die letzten Jahre an der Sonnemannstrasse zurück. „Dieser Campus steht symbolisch auch für den Erfolgskurs unserer Frankfurt School. Als wir im Jahr 2001 hier eingezogen sind, hätte niemand gedacht, dass diese Fläche bald nicht mehr ausreichen würde. So begann die Frankfurt School zum zweiten Mal einen neuen Campus zu planen, den wir nun in wenigen Wochen beziehen – ein Meilenstein in der Entwicklung unserer Business School“. Neben dem neuen Campus sei die EQUIS Re-Akkreditierung der FS für einen Zeitraum über fünf Jahre die Bestätigung, dass die Frankfurt School auf einem guten Weg sei, zu den führenden Business Schools Europas zu gehören.

Die Leiterin der Degree Programmes & Executive Education, Dr. Heike Brost, verlieh anschließend den neu ins Leben gerufenen FS Spirit Award – ein Preis, der besonderes studentisches Engagement für die FS Gemeinschaft auszeichnet. Fabian Aymanns und Ann-Sophie Molter sind die Preisträger des Jahres 2017.

Beim Get-Together mit Musik, die die Studierenden auflegten, tauschten sich die Gäste aus und genossen den Abend. Eine Social Media Lounge und das FS Bull Riding boten besondere Erlebnisse des Abends. Auch die studentische Gruppe Raise the Roof machte noch einmal auf Ihr Projekt aufmerksam und freute sich über weitere Unterstützer, die für die Dachterrasse auf dem neuen Campus spendeten. Die Studierenden von FS Events versorgten die Gäste mit Getränken.

Kontakt