call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Frankfurt am Main, 24.04.2018 12:00:00

Die Frankfurt School of Finance & Management verabschiedete am Montag, 16. April 2018, die Absolventinnen und Absolventen des Bankbetriebswirt-Studiums in Stuttgart.  Die mündlichen Prüfungen fanden am Campus der Universität in Stuttgart statt.

Silke Heinz, Leiterin der Region West der Frankfurt School, begrüßte die Bankbetriebswirtinnen und Bankbetriebswirte und gratulierte zum Abschluss. „Sie haben gezeigt, dass Sie sich im vergangenen Jahr viel neues Wissen angeeignet und die Doppelbelastung – Beruf und Studium – erfolgreich gemeistert haben. Ab morgen zählt der Praxistransfer“, sagte sie und wünschte den Absolventinnen und Absolventen weiterhin viel Erfolg.

„Sie können stolz darauf sein, das Studium neben dem Beruf erfolgreich abgeschlossen zu haben“, betonte Dr. Niklas Lach, Fachdozent für Bankcontrolling. Die Meisterung der Doppelbelastung sei neben der Erfüllung hoher fachlicher Anforderungen ein Qualitätsmerkmal. „Diese Kombination von inhaltlicher Kompetenz und Durchhaltevermögen zeichnet die Bankbetriebswirtinnen und Bankbetriebswirte der Frankfurt School in besonderer Weise aus.“

Anschließend richtete sich Prüfungsausschuss-Vorsitzender Martin Kroiss an die Studierenden. „Die Weiterbildung verhindert, dass man zurückfällt. Wer nicht immer weiter rudert, fällt zurück“, betonte er und wünschte den Bankbetriebswirtinnen und Bankbetriebswirten alles Gute auf dem weiteren beruflichen Weg.

Martin Benzing, Studiensprecher der Gruppe, bedanke sich bei seinen Kommilitoninnen und Kommilitonen für das gemeinsame Jahr und wünschte ihnen alles Gute.

Silke Heinz überreichte die Zertifikate und ehrte die Prüfungsbeste Ann-Kathrin Hettler. Die Absolventinnen und Absolventen ließen den Abend im Restaurant „Drive“ gesellig ausklingen.

Die Frankfurt School wünscht den Bankbetriebswirtinnen und Bankbetriebswirten alles Gute und freut sich, möglichst viele auch im Management-Studium ab Herbst 2018 wieder begleiten zu dürfen.

Kontakt