call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Frankfurt am Main, 05.04.2018 12:00:00

Am Donnerstag, 15. Februar 2018, fand an der Frankfurt School of Finance & Management das erste Corporate Governance Breakfast in diesem Jahr statt. Hendrik Schmidt, Assistent Vice President, Deutsche Asset Management GmbH und Alumnus der Frankfurt School, referierte zur Entstehung der DVFA-Scorecard für Corporate Governance, einem Kritierienkatalog zur besseren Messung und Vergleichbarkeit der Corporate-Governance-Qualität von Unternehmen. In seinem Vortrag ging Hendrik Schmidt außerdem auf die Auswertung der Evaluierung sowie die geplante Weiterentwicklung des Instruments ein.

Die Scorecard wurde auf Initiative der vier großen deutschen Asset Manager Allianz Global Investors, Deka, Deutsche Asset Management und Union Investment gemeinsam mit der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DFVA) entwickelt. Mitglied der Initiative ist ebenfalls Professor Dr. Julia Redenius-Hövermann, Juniorprofessorin für Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht an der Frankfurt School. Die Scorecard basiert dabei nicht nur auf dem Deutsche Corporate Governance Kodex, sondern berücksichtigt auch internationale Standards.

Die Scorecard soll helfen, die Qualität der jeweiligen Corporate Governance messbar, auswertbar und vergleichbar zu machen. Unternehmen erhalten hierdurch einen Überblick über die Governance-Aspekte, die noch nicht voll erfüllt werden und daher Anstoß zu Reflektion und Verbesserung sein können. Außerdem hilft die Scorecard langfristig orientierten Investoren, die Wert auf hohe Standards bei Corporate Governance als Basis für nachhaltige Investment-Entscheidungen legen.

Einen ausführlichen Bericht zur Veranstaltung können Sie hier nachlesen.

Die Reihe Corporate Governance Breakfast bietet eine Plattform für die Wissensvermittlung und den fachlichen Austausch zu aktuellen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance. Professor Dr. Julia Redenius-Hövermann und Sabrina Biedenbach, Board Office Biedenbach, sind die Initiatorinnen der Gesprächsreihe.

Die nächste Veranstaltung findet am 21. Juni 2018 auf dem Campus der Frankfurt School statt.

Kontakt