call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Frankfurt am Main, 02.05.2018 12:00:00

Bei einem weltweiten Ranking von Executive MBA (EMBA)-Programmen der QS Intelligence Unit schneidet die Frankfurt School hervorragend ab. Insgesamt wurden 119 Programme, die sich an berufserfahrene Führungskräfte richten, untersucht. In der Gesamtwertung landet die Frankfurt School mit ihrem EMBA-Programm auf Platz 50 weltweit, belegt den 21. Rang in Europa und die zweite Position in Deutschland.

Die Reputation der Frankfurt School bei Arbeitgebern ist exzellent. In Europa belegt das EMBA-Programm der Frankfurt School in dieser Kategorie Platz 15, weltweit Platz 26.

Weit über dem Durchschnitt liegen die Werte der Frankfurt School auch bei der Internationalität. Angehende Führungskräfte aus 21 Nationen sind beim EMBA-Programm der Frankfurt School vertreten. 100 von 100 möglichen Punkten erreichte die Frankfurt School beim professionellen Hintergrund. Die EMBA-Studierenden haben im Durchschnitt zwölf Jahre Berufserfahrung.

Das QS World University Ranking wird seit 2004 durchgeführt. Das QS-Ranking stützt sich besonders auf die Befragung von Arbeitgebern.

Das 18-monatige Frankfurt School EMBA-Programm wird in englischer Sprache angeboten und bietet attraktive Stipendien für Frauen im Management, internationale Studierende, die für kleine und mittelständische Unternehmen arbeiten sowie für Ingenieure und besonders qualifizierte Bewerber.  

Kontakt