call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Frankfurt am Main, 25.10.2018 12:00:00

Am Montag, 22. Oktober 2018, verabschiedete die Frankfurt School of Finance & Management die Absolventinnen und Absolventen des Bankfachwirt-Studiums Mannheim/Heidelberg in Ludwigshafen. Im Anschluss an die Ansprachen und die Überreichung der Zertifikate in den Räumlichkeiten der Sparkasse Vorderpfalz, fanden sich die Teilnehmer zu einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant „La Casa di Laul“ ein.

Tatjana Kamrad, Gastgeberin und Leiterin der Personalentwicklung der Sparkasse Vorderpfalz richtete ihre Glückwünsche an die Absolventinnen und Absolventen: „Nutzen Sie Ihre Kompetenzen und Erfahrungen aus Ihrer Weiterbildung zum/r Bankfachwirt/in und all das, was Sie noch an Erfahrungen sammeln werden und gestalten Sie so Ihren individuellen Karriereweg – dafür wünsche ich Ihnen alles Gute."

Auch Silke Heinz, Leiterin der Region West der Frankfurt School, fand ermutigende Worte: „Seien Sie stolz auf das, was Sie in den vergangenen beiden Jahren nebenberuflich geleistet haben, denn Sie haben sich nach Ihrer Ausbildung somit für weitere Aufgaben qualifiziert und einen Abschluss erworben, der im Finance-Sektor hohe Anerkennung genießt. Wie Benjamin Franklin bereits sagte, bringt eine Investition in Wissen immer noch die besten Zinsen.“

"Die Diskussionen die ich als Betreuer und Dozent bei Ihnen in den Vorlesungen erlebt habe zeigen eindrucksvoll, welche fachliche und persönliche Entwicklung Sie in den letzten zwei Jahren gemacht haben. Jetzt gilt es von Ihrer Seite an den Themen dran zu bleiben. Ich freue mich, dass sich viele von Ihnen bereits für weitere Aufgaben mit der Anmeldung zum Bankbetriebswirtstudium qualifizieren möchten.", lobte Christian Hücking, Regionalbetreuer am Standort Mannheim/Heidelberg und Dozent für das Wahlfach Immobiliengeschäft.

Gerald Rehn, Dozent für das Fachgebiet Privatkundengeschäft, betonte: „Die Bankwirtschaft steht vor sehr großen Herausforderungen und Entwicklungen, die von engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gemeistert werden müssen. Sie haben mit Ihrem qualifizierten Abschluss des Bankfachwirtstudiums an der Frankfurt School Ihren persönlichen Grundstein gelegt, sich diesen Herausforderungen mit Engagement und Motivation zu stellen."

Der stellvertretende Studiensprecher Tobias Heinecke sprach seine Anerkennung für die Dozentinnen und Dozenten aus: „Ich möchte mich im Namen aller Studierenden bei unseren Dozenten bedanken, die uns samstags oder auch während der Woche abends fachlich und persönlich auf die Zukunft vorbereitet haben. Vielen herzlichen Dank!“

Stefanie Blum wurde vor Ort als Prüfungsbeste geehrt und Silke Heinz überreichte im Anschluss die Zertifikate an die anwesenden Bankfachwirtinnen und Bankfachwirte. Der Abend fand bei einem gemeinsamen Essen im „La Casa di Laul“ seinen Ausklang.

Die Frankfurt School gratuliert den Bankfachwirtinnen und Bankfachwirten zum bestandenen Abschluss und freut sich über die zahlreichen Einschreibungen im Bankbetriebswirt-Studium ab Herbst 2018 in Mannheim/Heidelberg. Auch die Beginner im Bachelor of Arts ab Herbst 2018 in Stuttgart heißt die Frankfurt School herzlich willkommen und wünscht viel Erfolg.

Kontakt