call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Frankfurt am Main, 03.04.2019 12:00:00

Am Mittwoch, 23. März 2019, verabschiedete die Frankfurt School of Finance & Management die Absolventinnen und Absolventen des Bankfachwirt-Studiums in Mainz. Die Verabschiedung fand im Restaurant „Proviant Magazin“ statt.

Silke Heinz, Leiterin Region West der Frankfurt School, gratulierte den Absolventinnen und Absolventen: „Seien Sie stolz auf das, was Sie in den vergangenen beiden Jahren nebenberuflich geleistet haben, denn Sie haben sich nach Ihrer Ausbildung für weitere Aufgaben qualifiziert und einen Abschluss erworben, der im Finanzbereich hohe Anerkennung genießt. Nun gilt es, die PS auf die Straße zu bringen. Viel Erfolg!“

Jörg Eibeck, stellvertretender Leiter für Personal der Sparkasse Mainz, wendete sich als Bankenvertreter an die Anwesenden. "Ich beglückwünsche Sie zu Ihrem Abschluss als Bankfachwirtin bzw. Bankfachwirt. Das ist ein wichtiger und toller erster Schritt in Ihrer Karriere. Darauf können Sie wirklich stolz sein. Gehen Sie diesen Weg beherzt weiter, es wird sich auszahlen - dessen bin ich mir sicher".

Anschließend beglückwünschte Andreas Rieser, Dozent für das Fachgebiet Volkswirtschaftslehre: „Ich bin stolz darauf, dass wir Sie zwei Jahre mit Erfolg unterstützen konnten, sich viel neues Wissen und wertvolle Kompetenzen anzueignen. Darauf können Sie genauso stolz sein. " 

„Erfolg hat drei Buchstaben: „TUN“ und Sie haben viel für Ihren heutigen Abschluss getan. Im Durchschnitt haben Sie in den letzten zwei Jahren 1.500 Stunden zusätzlich zu Ihrer Arbeit gelernt. Heute halten Sie das Ergebnis Ihres TUNs in den Händen, drauf können Sie stolz sein. Ich gratuliere Ihnen allen zu Ihrem Abschluss sehr herzlich und wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute.“, so Kevin Pitsch, Regionalbetreuer am Standort Mainz/Wiesbaden für die Studiengänge Bankbetriebswirt und Management.

Abschließend bedankte sich die stellvertretende Studiensprecherin Sabrina Schmitt im Namen der Gruppe für das spannende und lehrreiche Jahr. "Ein besonderer Dank gilt unseren Dozentinnen und Dozenten für Ihre Geduld! Sie haben uns nicht nur fachlich sehr gut ausgebildet, sondern auch dafür gesorgt, dass wir uns persönlich weiterentwickeln konnten. Ein weiterer Dank geht an die Frankfurt School, für die hervorragende Organisation des Studiums.", betonte die Absolventin.

Im Anschluss überreichte Silke Heinz die Zertifikate und zeichnete den Jahrgangsbesten Marc Glöckner aus. Der Abend klang bei einer gemeinsamen Feier gesellig aus.

Die Frankfurt School gratuliert den Bankfachwirtinnen und Bankfachwirten zum bestandenen Abschluss und freut sich, den einen oder anderen im Bankbetriebswirt sowie Bachelor of Arts zum Start im Frühjahr zu begrüßen.

Kontakt