call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Regensburg/Frankfurt am Main, 05.08.2019 12:00:00

Die Frankfurt School of Finance & Management verabschiedete am Dienstag, 30. Juli 2019, die Absolventinnen und Absolventen des Bankfachwirt-Studienganges in Regensburg.

Helmut Vogl, Leiter des Bereichs Weiterbildung der IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelkheim, begrüßte die Bankfachwirtinnen und Bankfachwirte. Er lobte die Leistungen der Studierenden und gratulierte zum Abschluss.

Im Anschluss richtete sich Matthias Memmel, Leiter der Region Süd und des Studienzentrums München der Frankfurt School, an die Gruppe. „Sie haben in den letzten zwei Jahren viel Zeit mit Lernen verbracht. Jetzt liegt es an Ihnen, das Erlernte in die Praxis umzusetzen“, betonte er und wünschte den Absolventinnen und Absolventen alles Gute. Abschließend  bedankte er sich bei den Dozentinnen, Dozenten und Prüfungsausschussmitgliedern für das Engagement sowie bei der IHK für die Zusammenarbeit und riet den Studierenden, mit dem Betriebswirt-Studium oder dem Bachelor of Arts der Frankfurt School weitere Karriereschritte ins Auge zu fassen.

Helmut Vogl und Matthias Memmel überreichten die Zertifikate und ehrten die Jahrgangsbeste Christine Zeller, die auch den diesjährigen Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung erhielt. Der Abend klang bei einem gemeinsamen Essen im Restaurant „Haus Heuport“ aus.

Die Frankfurt School gratuliert den Bankfachwirtinnen und Bankfachwirten zum Abschluss und freut sich, den ein oder anderen im Betriebswirt-Studium oder dem Bachelor of Arts wieder begrüßen zu dürfen.

Kontakt