call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Frankfurt am Main, 16.01.2019 12:00:00


Am 6. Dezember wurde Jaskaran Singh, Bachelorstudent in International Management an der Frankfurt School of Finance & Management und Deutschlandstipendiat,  von der Stadt Frankfurt als herausragende Persönlichkeit mit Migrationshintergrund ausgezeichnet. Die Frankfurter Integrationsdezernentin Sylvia Weber überreichte die Urkunde an Jaskaran Singh und die anderen Preisträger bei einer feierlichen Zeremonie in Kaisersaal des Römers.

Zum dritten Mal vergibt die Stadt Frankfurt diese Auszeichnung, um damit die kulturelle und ethnische Vielfalt der internationalsten Stadt Deutschlands zu unterstreichen und den Beitrag der Preisträger für die Stadtgesellschaft zu würdigen.

Jaskaran Singh der vor zwei Jahren mit seiner Familie aus Indien nach Deutschland kam, besuchte die Europäische Schule RheinMain in Bad Vilbel, wo er sein Abitur abschloss. An der Frankfurt School erhielt er aufgrund seiner guten akademischen Leistungen und seines sozialem Engagements bereits im ersten Semester ein Deutschlandstipendium und wurde außerdem zum Jahrgangssprecher gewählt.

Kontakt