call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Frankfurt am Main, 14.03.2019 12:00:00

Am 8. März 2019 fand der zweite Semesterabend am Frankfurter Standort des Bachelor of Arts statt. Fast 50 Studierende, Alumni, Dozenten und Mitarbeiter aus dem B.A.-Team waren in den Präsidialbau unseres neuen Campus gekommen, um bei einer sehr interessanten Präsentation dabei zu sein.

Kai Brühl, der gemeinsam mit Nils Stieglitz studierte, stellte das Unternehmen Deloitte dar und gab einen Einblick, was es heißt, als Consultant in einer internationalen Beratungsfirma zu arbeiten. Im darauf folgenden Erfahrungsbericht wurde von Jasmin Engelhard sehr praxisnah und lebhaft gezeigt, wie eine globale Bank sich dem Thema Risikokultur mit ihrer Unterstützung genähert hat. Es wurden sowohl die Systematik der Herangehensweise an diesen Projektauftrag als auch die Herausforderungen aufgezeigt, mit denen sich das Projektteam konfrontiert sah. Es hat Freude gemacht zu erleben, wie es einer Beraterin in diesem nicht einfach Projekt glückte, am Ende einen sehr erfolgreichen, qualitativ hochwerten Lösungsvorschlag zu den vier wesentlichen Komponenten einer angemessenen Risikokultur (Leitungskultur, Verantwortlichkeiten der Mitarbeiter, offene Kommunikation und kritischer Dialog sowie ‚geeignete‘ Anreizstrukturen) zu präsentieren. Sowohl die Konzentration der Teilnehmer als auch die Fragen zeigten, dass der Funke dieser Präsentation übersprang.

Kontakt