Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Datenschutzgrundverordnung

Anmeldung

Inhalte

  • Abfrage und Aufbewahrung von Daten
  • Welche Daten sind notwendig, auf welche Informationen können Sie verzichten?
  • Zustimmung des Kunden zur Datenerhebung
  • Welche Kunden dürfen Sie wie rechtssicher ansprechen?
  • Was tun, wenn ein Kunde verlangt, seine Daten zu löschen?

Lernziele

Die deutlich verschärfte Datenschutzgrundverordnung gilt seit dem 25.05.2018. Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist es notwendig, neue Formulare etc. zu verwenden. Das gilt bei jedem Kundenkontakt, bei dem der Kundenberater oder Vermittler Kundendaten erhebt. Wie muss er diese anschließend aufbewahren? Wie lange darf er sie aufbewahren? Was ist mit den Mitarbeitern des Vermittlers? Sind diese hiervon auch betroffen? Was muss/soll der Vorgesetzte wissen bzw. beachten?

Zielgruppe

Das Online Seminar richtet sich an alle Kundenberater aus der Baufinanzierungs- oder Kreditberatung sowie aus der Vermögensberatung, die in direktem Kontakt mit Privatkunden stehen und mit Informationen und Kundendaten sensibel und vor allem rechtssicher umgehen.

Methodik

E

Dauer

1 Stunde

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.