call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Bachelor of Arts Programme (berufsbegleitend)

Berufsbegleitendes akademisches Studium in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg oder München

Ihre Studienwahl kann über Ihre gesamte weitere Laufbahn entscheiden. Mit dem Bachelor of Arts (B.A.) der Frankfurt School erwerben Sie berufsbegleitend den akademischen Abschluss an einer international führenden Business School.

Das äußerst praxisorientierte Hochschulstudium in BWL bietet vielfältige, auch branchenübergreifende Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten. Sie vertiefen außerdem Kenntnisse in Finance und Management, die in jedem Unternehmen gefragt. Im Hauptstudium können Sie sich mit einem Schwerpunkt weiter spezialisieren.

Die Vorlesungen und Seminare finden in der Regel am Wochenende statt. Daher lässt sich das Studium perfekt mit einer Berufstätigkeit verbinden.

Bachelor in Betriebswirtschaftslehre

Sie erwerben berufsbegleitend den staatlich anerkannten akademischen Abschluss Bachelor in Betriebswirtschaftslehre (B.A.). Zusätzlich erhalten Sie mit erfolgreichem Abschluss des 3. Semesters das Zertifikat zum/zur Fachwirt/in in Finance & Management (Frankfurt School) und nach erfolgreichem Abschluss des 5. Semesters das Zertifikat zum/zur Betriebswirt/in (Frankfurt School).

Bachelor in Finance & Management (Quereinstieg für Fachwirte)

Nach Ihrem erfolgreichen Abschluss als Bankfachwirt/-in (Frankfurt School/IHK) oder einer vergleichbaren Qualifikation steigen Sie direkt in das Hauptstudium des Bachelor of Arts (B.A.) ein. Wir können in Einzelprüfung viele andere Abschlüsse anerkennen (z.B. Wirtschaftsfachwirt, IHK, Betriebswirt VWA, Sparkassen-Betriebswirt).

Beratung und Informationsveranstaltungen

Sie haben detaillierte Fragen zu unseren berufsbegleitenden Studiengängen oder zum Thema Finanzierung? Wir beraten Sie gerne vor Ort oder stehen auch telefonisch für Ihre Fragen zur Verfügung.

Wir bieten zudem weitere Informationsveranstaltungen und Möglichkeiten an unsere Studiengänge kennenzulernen. Informieren Sie sich gerne genauer auf unserer Informationsveranstaltungsseite.