call download fax letter pdf search x chevron
String (#-737097596)
View of Frankfurt School hallway

Frankfurt am Main, 26.01.2022 12:00:00

Das Corporate Governance Institute (CGI) der Frankfurt School wurde im November 2020 als Think Tank und Forschungszentrum für gute Unternehmensführung und -kontrolle (Corporate Governance) gegründet, Direktoriumsmitglieder sind Prof. Dr. Julia Redenius-Hövermann, LL.M, Prof. Dr. Zacharias Sautner und Prof. Christian Strenger. Welche Erkenntnisse und Schwerpunkte brachte das erste Jahr, und was sind die Pläne für die Zukunft?

Mit der ersten Jahreskonferenz zu ESG-Ratings im September 2021 griff das CGI aktuelle Themen mit breitem gesellschaftlichem Bezug und Praxisrelevanz auf. Prof. Christian Strenger: „Als Denkforum und Research Centre fördert das CGI die nachhaltige Entwicklung guter Governance durch zielgerichteten Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis.“ Prof. Dr. Zacharias Sautner: „Mit dem Thema ESG-Ratings hat die Konferenz einen zentralen Aspekt in der Diskussion um Nachhaltigkeit und Sustainable Finance beleuchtet und konnte dazu einen hochkarätigen Referenten- und Teilnehmerkreis begrüßen.“ Prof. Dr. Julia Redenius-Hövermann ergänzt: „Dies belegt unseren Anspruch, aktuelle Governance Themen wissenschaftlich aufzuarbeiten und dabei gleichzeitig kontinuierlich mit der Praxis im Dialog zu sein.“

Durch den kritischen Diskurs konnten auch in verschiedenen Foren spannende Erkenntnisse gewonnen werden. Zudem wurden zahlreiche Publikationen herausgegeben: ob zur Reform des Organhaftungsrechts, zu notwendigen Veränderungen im Hinblick auf die jetzt wohl unvermeidliche dritte Online-Hauptversammlungs-Saison, zur Frauenquote in Vorstand und Aufsichtsrat, der Vergütung oder den Themen Corporate Governance und institutionelle Investoren sowie Delisting. Seit seiner Gründung gestaltet das CGI diese Themen mit.

Prof. Dr. Julia Redenius-Hövermann: „Diese so erfreuliche Entwicklung des CGI wurde auch durch die Unterstützung unserer Förderer Bayer AG, Deutsche Börse Group und Otto Group möglich. Unser Dank gilt auch der hkp/// Group für die Ermöglichung des Ausbaus unserer wissenschaftlichen Sammlung.“

Forschen und Netzwerken: Anspruchsvolles Veranstaltungsprogramm 2022

Den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis wird das CGI 2022 durch folgende Veranstaltungen weiter stärken:  

  • 15. Februar 2022 – Round Table: Aktuelle Fragen der Entwicklung der deutschen Corporate Governance
  • 13. Mai 2022 – Symposium: Effektiver Investorenschutz im Kapitalmarktrecht
  • 19. Mai 2022 – Jahreskonferenz: Corporate Governance in Familienunternehmen
  • Herbst 2022 – Round Table: The EU Taxonomy: How we got there and challenges ahead

Kontakt für weitere Informationen: Büro (cgi@fs.de) oder Paul Bernhardt (p.bernhardt@fs.de)