call download fax letter pdf search x chevron

Nathalie Hooß ist Absolventin des B.A.-Jahrgangs und hat das Studium im August 2018 abgeschlossen. Vor und während des Studiums war sie als Gewerbekundenberaterin in einer Regionalbank tätig. April 2019 wechselte sie zu PwC in Frankfurt und ist dort speziell im Bereich Financial Services tätig.

Was ist Ihre aktuelle Position? Wie hat sich diese nach Abschluss des Studiums/während des Studiums verändert?

Seit April 2019 arbeite ich bei PwC in Frankfurt. Ich absolviere ein zweijähriges Traineeprogramm in der Transaktionsberatung und bin hier speziell im Bereich Financial Services tätig. Vorher war ich als Gewerbekundenberaterin für eine Regionalbank tätig.

Inwiefern hat Sie das Studium auf die Anforderungen in Ihrer heutigen Position vorbereitet? Was war besonders nützlich?

Wichtig waren vor allem die unterrichteten Accounting Skills sowie das Fach Corporate Finance. Vor allem das Thema Unternehmensbewertungen ist in meinem Bereich allgegenwärtig.

Was ist Ihre schönste Erinnerung an Ihre Studienzeit an der Frankfurt School?

Die beiden Wochen in London und Shanghai waren eine tolle Möglichkeit, um sein Netzwerk zu erweitern und internationale Erfahrungen zu sammeln.

Wenn Sie heute zurückdenken an die eigene Studienzeit, was können Sie jetzigen Studierenden der Frankfurt School mit auf dem Weg geben?

Vor allem im Beratungsgeschäft ist das Wichtigste ein gutes Netzwerk. Fangt bereits im Studium an, euer Netzwerk aufzubauen und bleibt mit euren Kommilitonen in Kontakt.