call download fax letter pdf search x chevron

Zahlungsoptionen

Die Frankfurt School bietet verschiedene Möglichkeiten für die Zahlung der Studiengebühren an. Neben der Standard Zahlung (= A) und der Ratenzahlung (= B) gibt es auch die Möglichkeit der Vorauszahlung (= C) für Studierende.

Finanzierungsptionen post-experience Master

Finanzierungsptionen post-experience Master

Weitere Informationen zu den Zahlungsmöglichkeiten:

  • Die aufgeführten Gesamtbeträge verstehen sich ohne Nebenkosten (wie z.B. RMV-Ticket, Fachschaftsbeitrag)
  • Die Tabelle enthält keine berechtigten Ermäßigungen der Studiengebühren (z.B. durch Frühbucher- oder Alumni-Rabatte)
  • Eine Anzahlung der Studiengebühren für die post-experience Programme wird nicht erhoben

**Sollten Sie sich für eine Ratenzahlung interessieren, wenden Sie sich bitte an masters@fs.de. Wir stellen für Sie den Kontakt zur Studienberatung her, die Sie in dieser Angelegenheit durch den Prozess begleiten wird.

KfW Studienkredit

Der KfW Studienkredit unterstützt Studierende mit mindestens 100 Euro und bis zu 650 Euro pro Monat während des Studiums. Der KfW Studienkredit fordert keine Sicherheiten und ist unabhängig vom eigenen Einkommen und Vermögen sowie dem der Eltern.

Der KfW Studienkredit richtet sich an Studierende, die an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in Deutschland eingeschrieben sind und sich in eine der folgenden Kategorien einordnen lassen:

  • Deutsche Staatsbürger
  • EU-Bürger, die sich seit mindestens drei Jahren rechtmäßig und dauerhaft in Deutschland aufhalten
  • Sogenannte Bildungsinländer mit inländischem Hauptwohnsitz, die eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung durch den Abschluss eines Gymnasiums in Deutschland oder einer deutschen Schule im Ausland erworben haben

Voraussetzung für den Antrag ist eine gültige Immatrikulationsbescheinigung für den beantragten Förderungsbeginn: Die Bescheinigung muss das (erste) Fach, das Semester und den angestrebten Abschluss enthalten.

Die Laufzeit des KfW Studienkredits gliedert sich in 3 Perioden (Auszahlungs-, Karenz- und Rückzahlungsphase).