call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Koblenz/Frankfurt am Main, 30.10.2019 12:00:00

Am Montag, 28. Oktober 2019, verabschiedete die Frankfurt School of Finance & Management die Absolventinnen und Absolventen des Bankfachwirt-Studiengangs in Koblenz.

Silke Heinz, Leiterin der Region West der Frankfurt School, begrüßte die Bankfachwirtinnen und Bankfachwirte. „Zwei Jahre nebenberufliches Studieren gehen mit dem heutigen Tag zu Ende. Sie sind nun auch Botschafter für Ihren Abschluss. Zeigen Sie Ihr Können möglichst vielfältig“, riet sie und bedankte sich bei den Studierenden für das Vertrauen in die Weiterbildungsmaßnahme der Wirtschaftsuniversität.

„In unserem Beruf reicht Erfahrung nicht mehr aus, um die anstehenden neuen Herausforderungen zu meistern“, sagte Michael Fröhlich, Regionalbetreuer der Gruppe. „Ihr Bankfachwirt-Abschluss wird Ihre Lösungskompetenz stärken!“

Stellvertretend für alle Dozentinnen und Dozenten richtete sich Andreas Braun, Dozent für das Fach Bankbetriebslehre, an die Absolventinnen und Absolventen. „Auch wenn es einem in dem Moment mitunter nicht bewusst ist, versichere ich Ihnen, dass Sie irgendwann in Ihrem Berufsleben auf ein Problem stoßen werden, das Sie mit Ihrem Wissensschatz aus dem Bankfachwirt-Studium lösen können“, betonte er.

Abschließend bedankte sich Studiensprecher Sebastian Boos im Namen der Studierenden bei den Dozentinnen, Dozenten und der Frankfurt School. „Ich glaube, wir können stolz auf uns sein, in den vergangenen vier Semestern stets Ehrgeiz, Engagement und Motivation gezeigt zu haben. Sie haben uns geholfen, ein solides Fundament für unseren beruflichen Werdegang zu setzen!“

Silke Heinz, Michael Fröhlich sowie die anwesenden Dozentinnen und Dozenten überreichten die Zertifikate und ehrten den Prüfungsbesten Nico Kreutz. Der Abend klang bei einem gemeinsamen Essen im Restaurant „Einstein“ gesellig aus.

Die Frankfurt School wünscht den Bankfachwirtinnen und Bankfachwirten alles Gute und freut sich, viele im Bachelor of Arts in Frankfurt oder dem Betriebswirt-Studium in Koblenz ab Frühjahr 2020 wieder begleiten zu dürfen.

Kontakt