call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Frankfurt am Main, 03.06.2020 12:00:00

Am Scheideweg – Deutschland hat im Europäischen Vergleich im letzten Jahrzehnt am meisten investiert, aber wie stehen die weltweiten Ziele für Erneuerbare Energien bis 2030 da?

Deutschland hat in den letzten zehn Jahren mit großem Abstand in Europa das meiste Geld in eine nachhaltige Energieversorgung investiert und positioniert sich global auf den vorderen Plätzen. Mit der Corona-Pandemie gibt es einen Weichensteller für die zukünftige Entwicklung – neue Konjunkturpakete sind mehr als nur eine Chance, die Wirtschaft nachhaltig auszurichten und die Klimaziele zu erreichen. Die Frankfurt School of Finance & Management lädt gemeinsam mit dem Bundesministerium für Umwelt (BMU) herzlich zur Vorstellung des Global Trends in Renewable Energy Investment 2020 Reports am Mittwoch, 10. Juni 2020, 10:00 Uhr, ein. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr digital, über Zoom, statt.

  • Welche Trends zeigen sich bei Investments in Erneuerbare Energien im letzten Jahr?
  • Wie sehen die letzten zehn Jahre im europäischen und weltweiten Vergleich aus und was sagt der Blick auf das kommende Jahrzehnt?
  • Größtes Finanzierungsprojekt von Solarenergie in den Vereinigten Arabischen Emiraten – laufen Entwicklungsländer Industrienationen den Rang ab?
  • China mit großem Abstand führend – welche Besonderheiten bietet das „Reich der Mitte“?
  • COVID-19 – welche Auswirkungen hat die Pandemie beim Ausbau Erneuerbarer Energien für Deutschland und den Rest der Welt?

Diese Fragen diskutieren Dr. Karsten Sach, Leiter der Abteilung Internationales, Europa, Klimaschutz im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, und Professor Dr. Ulf Moslener, Mitherausgeber des Reports und Professor für Sustainable Energy Finance an der Frankfurt School. Das BMU hat den Bericht gefördert.

Bitte beachten Sie die Sperrfrist für Ihre Berichterstattung:
Mittwoch, 10. Juni 2020, 16:00 Uhr (MEZ).

Pressegespräch
Global Trends in Renewable Energy Investment 2020 Report
10. Juni 2020, 10:00 Uhr
Den Zugangslink erhalten Sie nach Anmeldung.

Bitte melden Sie sich für das Pressegespräch bei Robert Leonhardt (r.leonhardt@fs.de) an.

Gerne arrangieren wir zusätzlich Interviews für Sie mit Professor Dr. Ulf Moslener oder Dr. Christine Grüning, Senior Projektmanagerin am Frankfurt School – UNEP Collaborating Centre for Climate & Sustainable Energy Finance.

Eine internationale englischsprachige Telefonkonferenz mit Professor Dr. Ulf Moslener, Francoise D'Estais (UN Environment) und Angus McCrone (Chefredakteur bei Bloomberg New Energy Finance) findet am Mittwoch, 10. Juni 2020, um 16:00 Uhr (MEZ) statt. Ab dann stehen der Report und Grafiken auf www.fs-unep-centre.org zum Download zur Verfügung. Weitere Informationen wie den Registrierungslink zur internationalen Konferenz sendet Robert Leonhardt gerne auf Anfrage zu.

Eine offizielle Pressemeldung zum Bericht folgt am 10. Juni 2020.

Mitschnitt