call download fax letter pdf search x chevron
String (#-2109470740)

Frankfurt am Main, 19.05.2021 12:00:00

Bereits im Herbst 2020 hat die Frankfurt School ihr Center for Performance Management & Controlling (CPMC) gegründet, heute öffnet es offiziell seine Türen für Freunde, Partner und Forschungsinteressierte. Professor Dr. Ronald Gleich, Professor für Management Practice & Control, und Professor Dr. Matthias Mahlendorf, Professor für Managerial Accounting, leiten das CPMC. In enger Kooperation mit Unternehmen adressieren sie mit ihren Teams aktuelle Fragestellungen zu Unternehmenssteuerung; sie entwickeln neue Performance Management Konzepte für Expertinnen und Experten aus dem CFO-Bereich und führen entsprechende Studien durchführen. Auch engagieren sich die Wissenschaftler in der Lehre, etwa beim Master in Corporate Performance & Restructuring und in der Executive Education. Spezielle Bildungsprogramme für Fach- und Führungskräfte werden derzeit entwickelt.  
 
Ein Schwerpunktthema ist die digitale Transformation im CFO-Bereich. „Uns interessieren neue Aspekte der Datennutzung, etwa Analyse und Interpretation von Daten aus sozialen Netzwerken für Planungszwecke“, sagt Matthias Mahlendorf. „Wir wollen die Controlling-Community stärken und sind deshalb eine enge Kooperation mit dem Internationalen Controller-Verein eingegangen“, ergänzt Professor Dr. Ronald Gleich. Um Austausch zwischen Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Akteuren aus Wirtschaft und Politik zu stärken, wird das CPMC Roundtables, Symposien und Konferenzen organisieren.  
 
Partner aus der Wirtschaft unterstützen das Center, unter anderem Henkell-Freixenet, die Versicherungskammer Bayern, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V., Valsight, Voith, Hays, HDI Vertriebs AG und das FinTech nextmarkets. Weitere Informationen unter www.cpmc.frankfurt-school.de

Professor Ronald Gleich_Frankfurt School_Contentbild

Professor Matthias Mahlendorf_Frankfurt School_Contenbild