call download fax letter pdf search x chevron
String (#1943120113)
Girl sitting in library smile with book

Frankfurt am Main, 03.11.2021 12:00:00

Seit zehn Jahren engagieren sich Alumni, Freunde, Mitgliederinnen und Mitglieder der FS-Community großzügig, um Studierende zu fördern – so auch im Jubiläumsjahr 2021/22.

53 Deutschlandstipendien wird die Frankfurt School dank ihrer Unterstützung vergeben. Mit dem Förderprogramm erhalten Stipendiatinnen und Stipendiaten einen finanziellen Zuschuss in Höhe von 300 Euro pro Monat für ein Jahr. Die Frankfurt School und ihre Förderer setzen sich gerade in schwierigen Zeiten dafür ein, so viele Studierende aus Deutschland und dem Ausland wie möglich zu unterstützen.

Seit Einführung des Deutschlandstipendiums im Jahr 2011 beteiligt sich die Frankfurt School erfolgreich an dem Förderprogramm. Jeder an die FS gespendete Euro wird vom Bund gegenfinanziert. Die Auswahlkriterien berücksichtigen neben guten Leistungen im Studium auch ehrenamtliches Engagement.

Langjährige und neue Förderer und Fördergemeinschaften

Der FS Alumni-Verein setzt sich mit 15 Deutschlandstipendien erneut an die Spitze; er beteiligt sich seit Beginn des Programms als Förderer. „Wir freuen uns, eine enge Bindung zu unseren Stipendiatinnen und Stipendiaten aufzubauen und ihnen ein starkes Netzwerk zu bieten, das ihnen neben der finanziellen Unterstützung auch mit Rat und Tat zur Seite steht“, so Jens Schweinebraden, Vorstandsvorsitzender des Alumni e.V.

Großes Engagement zeigten auch die Berlin Hyp AG, die Deutsche Vermögensberatung, die DZ BANK Stiftung, Emma Sleep GmbH, Frankfurter Sparkasse, Frankfurter Volksbank eG, ING-DiBa AG, Marga Coing-Stiftung, Nassauische Sparkasse, Sparda Bank Hessen eG, Union Investment sowie Dr. Michael Kemmer, Dr. Horst Müller, Rainer Neske und Dr. Matthias Zieschang.

Für das Akademische Jahr 2021/22 konnte die FS wieder viele Alumni als Förderer gewinnen, etwa Oliver Bader, Andy Hamer, Jörg Hessenmüller, Christian Hofäcker, Matthias Holfeld, Gloria und Michael Pfaue, Familie Kopp, Familie Krauthäuser, Julian Keuerleber, Fabian Muselmann und Heidi Overwien.

Hier können auch Sie ein Stipendium einrichten.

Die Frankfurt School bedankt sich bei allen Förderern herzlich für ihre Unterstützung!