call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Frankfurt am Main, 27.05.2019 12:00:00

Am Freitag, 10. Mai 2019, bedankte sich die Frankfurt School of Finance & Management bei Studierenden, die sich im vergangenen Jahr besonders engagiert hatten mit einer Einladung des Präsidenten zur President’s Reception. Mit dem Empfang will die Wirtschaftsuniversität Aufmerksamkeit auf die vielen Studierenden lenken, die sich für die Hochschulgemeinschaft einsetzen. Dazu gehört die Teilnahme an Messen und Wettbewerben, die Organisation von studentischen Veranstaltungen und Initiativen sowie die Unterstützung anderer Studierender.

Die Veranstaltung begann mit einer Teamaufgabe, bei der die Studierenden ein Rennen mit selbstgebauten Seifenkisten bestritten. Danach begrüßte Professor Dr. Nils Stieglitz, Präsident der Frankfurt School, alle zum offiziellen Teil des Abends. „Sie sind ein integraler Bestandteil unserer Hochschulgemeinschaft. Sie haben im vergangenen Jahr großes Engagement gezeigt und sich um die Frankfurt School verdient gemacht. Das ist nicht selbstverständlich und deshalb möchten wir heute Abend Danke sagen. An der Frankfurt School kümmern wir uns umeinander aber auch um Menschen außerhalb unserer Gemeinschaft. Deshalb ist es so wichtig, Studierende wie Sie zu haben, die etwas zurückgeben und sich für andere einsetzen“, betonte er.

Professor Dr. Jörg Werner, Vizepräsident Akademische Programme der Frankfurt School, präsentierte die FS Spirit Awards. Zum dritten Mal zeichnet die Frankfurt School zwei Studierende, die das studentische Leben an der Frankfurt School in dem akademischen Jahr besonders geprägt haben, mit einer Plakette an der Donor Wall aus. „Die diesjährigen Gewinner, Jaskaran Singh und Antonio Gutiérrez, sind echte Vorbilder. Ich danke Ihnen für Ihren Einsatz und die Begeisterung, mit der Sie sich für unsere Frankfurt School einsetzen“, erklärte Jörg Werner.

Jaskaran Singh, Antonio Gutiérrez, Professor Dr. Jörg Werner

Jaskaran Singh, Antonio Gutiérrez, Professor Dr. Jörg Werner

Im Anschluss an die Preisverleihung feierten Studierende und Mitarbeiter der Frankfurt School bei einem Grillfest, das von Weber-Stephen Deutschland GmbH gesponsert wurde. Außerdem schenkte die Firma den Studierenden einen Weber-Grill.

Kontakt